user_mobilelogo

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

LAZ's Instagram-Feed

LAZ auf YouTube

Die Zwangspause ist vorbei, ab dem 11. Mai startet das LAZ Soest endlich wieder mit dem Trainingsbetrieb, allerdings wird Vieles zunächst noch nicht so sein, wie wir das vor der Corona-Pause gewohnt waren. Nicht alle Gruppen können in der üblichen Zusammensetzung trainieren. Die größeren Trainingsgruppen werden von den Trainern aufgeteilt, das führt zu einer Reduzierung der Trainingszeiten. Aus Sicht des Trainerteams ist das die einzige Möglichkeit, beim Training den erforderlichen Abstand einzuhalten. Außerdem kommen teilweise neue Trainer zum Einsatz.

Mittwoch, 22 April 2020 10:52

Neuer Online-Shop für LAZ-Outfits

Egal, ob der Trainingsanzug, das Trikot oder der Kapuzenpullover – wer ein LAZ-Outfit haben möchte, kann das ab sofort ganz bequem von zu Hause aus im Internet bestellen. In Zusammenarbeit mit dem Sportartikel-Händler Sport2000 hat das LAZ einen eigenen Online-Shop aufgebaut. Das Sortiment umfasst 20 Artikel und kann bei Bedarf und Nachfrage jederzeit erweitert werden.

Sonntag, 19 April 2020 14:28

LAZ-Wettkämpfe vorerst abgesagt

Eigentlich wollte das LAZ Soest am Freitag, 24. April, mit einem Sprintmehrkampf in die Freiluftsaison starten. Der Wettkampf ist nun jedoch ebenso wie die ursprünglich für den 9. Mai geplante Stadtmeisterschaft vorerst abgesagt und soll, wenn möglich, im Laufe des Jahres nachgeholt werden. Gleiches gilt für die Kreismeisterschaft am 16. Mai. Die Premiere des Hammerwurf-Festivals (ursprünglich 3. Mai) hatte das LAZ schon vor einigen Wochen abgesagt, als neuen Termin haben die Leichtathleten den 22. August ins Auge gefasst.

Für Tausende Hobbysportler im Kreis Soest gilt nun seit rund einem Monat ein komplettes Sportverbot. Sämtliche Sportplätze und Hallen sind gesperrt, Fitnessstudios sind geschlossen und auch das Vereinstraining ruht spätestens seit dem 16. März. Wer sich trotzdem fit halten will, geht joggen oder setzt auf Kraft- und Gymnastikübungen im eigenen Garten oder Wohnzimmer. Der Soester Hochspringer Falk Wendrich (LAZ Soest) hingegen trainiert auch in diesen Tagen – ganz offiziell, mit behördlicher Genehmigung.

Das LAZ-Training auf dem Sportplatz muss wegen der Corona bedingten Einschränkungenderzeit leider ausfallen, doch viele Übungen lassen sich auch zu Hause im eigenen Garten, im Wohnzimmer oder auf dem Balkon machen. LAZ-Trainerin Jennifer Quiring hat die vergangenen Tage genutzt und ein digitales Fitness-Programm für zu Hause entwickelt. Dazu hat sie nicht nur einen Trainingsplan geschrieben, sondern alle Übungen auch in Videos festgehalten. Neben vier kleinen Aufwärm-Einheiten gibt es drei Hauptprogramme mit verschiedenen Schwerpunkten.

Donnerstag, 02 April 2020 08:26

Änderungen im Wettkampfprogramm

Noch weiß niemand, wie lange das Coronavirus unser Leben und damit auch die Leichtathletik noch lahmlegen wird. Klar ist aber schon jetzt: Der Terminplan der Leichtathletik ist für dieses Jahr komplett auf den Kopf gestellt. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen hat bis vorerst Ende Mai alle Meisterschaften abgesagt, die Deutsche Meisterschaft in Braunschweig (ursprünglich 6./7. Juni) wird verschoben und die Olympischen Spiele finden erst 2021 statt. All das hat auch Auswirkungen auf das Wettkampfprogramm des LAZ Soest.

Es war sein großer Traum für dieses Jahr: Ein Start bei den Olympischen Spielen in Tokio. Zu gerne wäre LAZ-Hochspringer Falk Wendrich bei dem wichtigsten Sportereignis der Welt dabei gewesen. Nun muss der 24-jährige Soester entschieden, dass es in diesem Jahr keine Olympischen Spiele geben wird. Wegen des Coronavirus hat das Internationale Olympische Komitee (IOC) die Spiele auf das nächste Jahr verschoben - die richtige Entscheidung, meint Wendrich.

Samstag, 21 März 2020 14:56

Ferienfreizeit verschoben

Es ist schade, aber unbedingt nötig: Die LAZ-Ferienfreizeit in den Osterferien kann leider nicht wie geplant stattfinden. Schade ist das, weil innerhalb weniger Tage so viele Anmeldungen zusammengekommen sind, dass die maximale Teilnehmerzahl schon fast erreicht war. Damit hatten wir nicht unbedingt zu rechnen, schließlich bietet das LAZ die Ferienfreizeit in dieser Weise zum ersten Mal an. Außerdem haben spontan viele Trainer und Eltern ihre Unterstützung angeboten – zum Leiten der Trainingseinheiten, zum Betreuen beim Mittagessen, zu Salatspenden oder einfach als Gäste beim Abschlussgrillen. Die Voraussetzungen für eine schöne Woche waren sehr gut!

Seite 7 von 97