Donnerstag, 17. Oktober 2019

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
Startseite LAZ

Startseite LAZ (685)

Die Leistung hätte besser sein können, zur Goldmedaille hat es trotzdem gereicht. Falk Wendrich (LAZ Soest) ist Deutscher Hochschulmeister im Hochsprung. Dem Soester reichten am Donnerstag 2,17 Meter zum Titel. Ebenfalls in den Top Ten landeten die Soesterinnen Laura Voß und Annika Straub. Obwohl Wendrich zwölf Zentimeter unter seiner persönlichen Bestleistung blieb, zog der Student der Bochumer Ruhruniversität ein positives Fazit seines Saisoneinstiegs.

Die Sportlerinnen und Sportler des LAZ Soest haben bei den Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Rüthen insgesamt 20 Mal auf der obersten Stufe des Siegerpodestes gestanden.  Unter zahlreichen guten Resultaten des Soester Nachwuchses stachen drei Einzelergebnisse ganz besonders hervor. Maya Krause im Sprint, Kiana Hinners und Lara Büttner jeweils im Hochsprung qualifizierten sich mit ihren Leistungen für die Nordrhein-Westfälischen Jugendmeisterschaften in Duisburg.

Für das achte Soester Stabhochsprung-Festival am kommenden Samstag, 1. Juni, haben sich knapp 70 Springer angekündigt. Sie werden ab 11 Uhr, ab 13.30 und ab 16 Uhr auf jeweils zwei verschiedenen Anlagen antreten. Hier geht es zur Einteilung der Anlagen.

Das Leichtathletikzentrum (LAZ) Soest ist am Samstag wieder einmal Gastgeber für die besten Nachwuchsstabhochspringer Deutschlands. Auf dem Sportplatz am Soester Schulzentrum steht am Samstag (1. Juni) die achte Auflage des Soester Stabhochsprung-Festivals an. Für die Athleten der Altersklasse U20 geht es dabei um die Qualifikation für die Jugend-Europameisterschaft im schwedischen Boras (18. bis 21. Juli).

Christoph Heldt ist Vize-Westfalenmeister im Speerwurf der Altersklasse M65. Der Seniorsportler vom LAZ Soest musste sich bei den Titelkämpfen in Gladbeck nur Lothar Dresel vom TV Wiblingwerde geschlagen geben, der die Konkurrenz mit 35,84 Metern gewann. Nach zwei Durchgängen mit Würfen über 29 Meter sah es zunächst danach aus, als wäre Heldt in der Lage, seine persönliche Bestleistung von 30,67 Metern zu übertreffen. Doch im weiteren Verlauf des Wettkampfes ließen die Kräfte bei ihm mehr und mehr nach. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der Soester bereits seit mehr als sieben Stunden vor Ort in Gladbeck.

Annika Straub hat es wieder geschafft. Sie hat in Braunschweig beim 7. Internationalen Jugend Hammerwurf Meeting die Deutsche Norm in der nun für sie höheren Altersklasse U23 mit 46,11 Metern geworfen. Es war ein grandioser Wettkampf vom ersten bis zum sechsten Wurf. In einem kleinen, aber hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld, konnte Annika Straub mit mehreren Bestleistungen überzeugen.

Für den Start in die Freiluftsaison hat Falk Wendrich (LAZ Soest) einen ganz langen Anlauf genommen. Nach drei Trainingslagern sagt der Soester Hochspringer nun: „Ich bin so fit wie noch nie zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison.“ In der biomechanischen Analyse hat er seine Bewegungsabläufe zuletzt genau unter die Lupe genommen und die Ergebnisse seien so gut wie noch nie gewesen. Am Donnerstag steht für den 23-Jährigen der erste richtige Leistungstest an – und hier kann Wendrich gleich die erste Medaille der Saison gewinnen.

Freitag, 24 Mai 2019 14:23

LAZ zur Talentsichtung am Convos

Die schnellsten Läufer, besten Springer und talentiertesten Werfer sollen möglichst direkt den Weg in die Leichtathletik finden. Das wünschen sich zumindest die Verantwortlichen beim Leichtathletikzentrum (LAZ) Soest. Und so war das LAZ jetzt erneut mit mehreren Trainern und Sporthelfern für einen Talentsichtungstag zu Besuch beim Conrad von Soest Gymnasium. Als Partnerschule des Leistungssports arbeiten Verein und Schule schon seit dem Schuljahr 2009/2010 zusammen. Die gezielte Talentsichtung stand im vergangenen Jahr jedoch erstmals auf dem Programm.

Seite 7 von 86