Sonntag, 27. September 2020

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
Startseite LAZ

Startseite LAZ (762)

Donnerstag, 30 Januar 2020 16:47

Das LAZ hat einen neuen Vorstand

Die Leichtathleten des LAZ Soest haben eine neue Führungsmannschaft. Sebastian Moritz steht künftig an der Spitze des Sportvereins mit seinen rund 220 Mitgliedern. Der 28-Jährige löst Irmela Watermann-Meeß als Vereinsvorsitzende ab. Moritz hat als Sport- und Jugendwart bereits zehn Jahren im LAZ-Vorstand mitgearbeitet. Neue Gesichter gibt es auch auf den weiteren Vorstandsposten. Der bisherige Jugendwart Wieland Rikus übernimmt künftig die Aufgabe des Sportwarts, Christiane Kämper-Noll ist neue Schriftführerin und Julia Schimana unterstützt den Vorstand als Jugendwartin.

Bei der 29. Auflage des Unnaer Hochsprungmeetings schafften die Sportlerinnen und Sportler des LAZ Soest drei Mal den Sprung in die Medaillenränge. Nur einen Tag nach ihrem Auftritt bei den NRW-Hallenmeisterschaften in Dortmund, den Sie mit Platz fünf und 1,60 Metern abschloss, kam U18-Athletin Kiana Hinners diesmal mit übersprungenen 1,61 Metern auf den Silberrang. In der Sporthalle des Geschwister-Scholl-Gymnasiums musste sie sich lediglich Julia Hinse (Dortmund, 1,65 Meter) geschlagen geben.

Dienstag, 28 Januar 2020 07:56

Ärgerlicher Fehlversuch kostet Bronze-Platz

Am Ende war es ein Fehlversuch, der Kiana Hinners bei der NRW-Jugend-Meisterschaft der Leichtathleten den Bronze-Platz kostete. Die Hochspringerin im Trikot des LAZ Soest war bei den Titelkämpfen in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle 1,60 Meter hoch gesprungen – genau so hoch, wie drei weitere Athletinnen in der Altersklasse U18. Und so entschied die Zahl der Fehlversuche über die Platzierung. „Das ist natürlich etwas schade, Kiana hätte Bronze erreichen können“, meinte LAZ-Trainer Harald Bottin nach dem Wettkampf. Doch der Fehlversuch über 1,55 Meter verhinderte schließlich eine bessere Platzierung der Soesterin, die eine persönliche Bestleistung von 1,67 Metern zu Buche stehen hat.

Freitag, 24 Januar 2020 11:11

Hinners und Krause bei NRW-Meisterschaft

Auf Westfalenebene hat sie den Vize-Titel gewonnen, nun stellt sich Kiana Hinners der NRW-weiten Konkurrenz. Die Nachwuchs-Hochspringerin aus den Reihen des LAZ Soest startet am Samstag bei der Nordrhein-Westfälischen Hallenmeisterschaft in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle. Mit ihrer persönlichen Bestleistung von 1,67 Metern steht die Soesterin in der Altersklasse U18 auf Platz vier der Meldeliste.

Mittwoch, 22 Januar 2020 15:40

Sophie Martin in Kreuztal vorne

Die Reise ins Siegerland hat sich gelohnt: Beim Hallen-Jugendwettkampf der LG Kindelsberg Kreuztal hat die Nachwuchs-Leichtathletin Sophie Martin (LAZ Soest) in der Altersklasse U14 zwei persönliche Bestleistungen erreicht. Im 30-Meter-Sprint ließ sie die komplette Konkurrenz hinter sich und sprintete in 4,90 Sekunden zum Sieg. So schnell war die Soesterin über diese Strecke noch nie. Und auch im Weitsprung lieferte sie den bisher besten Wettkampf ihrer Karriere ab. Mit ihrem 4,13 Meter weiten Satz belegte sie Platz zwei der Konkurrenz.

Mittwoch, 22 Januar 2020 12:00

Erfolgreiche NRW Hammerwurf Meisterschaften

Am vergangenen Wochenende fanden in Leverkusen die NRW Winterwurf Meisterschaften mit Westfalen Wertung statt. Für das LAZ Soest waren Annika Straub, Jana Klee und Antonia Böttiger mit dem Hammer am Start. Jana Klee, im ersten Jahr der weiblichen U20 für das LAZ Soest startend, musste schon am Samstag bei immer wieder einsetzenden Regen und kühlen Temperaturen in den Ring. Nachdem sie beim ersten Hammerwurf Meeting im heimischen Soest ihren ersten Wettkampf mit dem nun 4kg schweren Hammer bestritt, konnte sie in Leverkusen eine neue Bestleistung aufstellen und sie um gute drei Meter steigern. Dies gelang ihr auch gleich mit dem ersten Wurf. Leider konnte sie in den weiteren Versuchen die 30,23 Meter nicht mehr weiter steigern. Sie belegte damit den vierten Platz.

Dienstag, 21 Januar 2020 08:53

Carmen Büttner Dritte beim Crosslauf

Eine matschige Angelegenheit war der 8. Welveraner Crosslauf am vergangenen Sonntag. Mittendrin war LAZ-Sportlerin Carmen Büttner. Die junge Soesterin kam im Schülerlauf nach 7:35 Minuten ins Ziel und belegte damit in der Altersklasse U12 den dritten Platz. Auf dem 1550 Meter langen Rundkurs rund um die Welveraner Bördehalle mussten die Sportler unter anderem den "höchsten Berg Welvers" - einen dreieinhalb Meter hohen Erdhügel - überwinden.

Sie ist als Zweite angereist und als Zweite wieder nach Hause gefahren: Die Soester Hochspringerin Kiana Hinners ist bei den Titelkämpfen in der Dortmunder Helmut Körnig-Halle am Wochenende Vize-Westfalenmeisterin geworden. In der Altersklasse U18 sprang am Samstag nur Joana Herrmann (SV Teuto Riesenbeck) höher als die Sportlerin des LAZ Soest.

Seite 8 von 96