Sonntag, 27. September 2020

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
Startseite LAZ

Startseite LAZ (762)

Mit acht Athleten startete das LAZ Soest am vergangenen Sonntag in Dissen am Teutoburger Wald in Niedersachsen bei einem Werfertag. Das Trainer-Duo Jennifer Quiring und Ralf Reinhard kehrte zufrieden nach einem anstrengenden Tag zurück in die Bördestadt. Nachdem die AthletInnen vierundzwanzig mal angetreten sind, konnten sie 13 persönliche Bestleistungen, sieben erste und sechs zweite Plätze verbuchen. Trainer und AthletInnen sind frohen Mutes nach langer Wettkampfpause in die Niedersächsische Kleinstadt Dissen am Teutoburger Wald gefahren. Hier war alles gut auf Abstand geregelt, was in der Leichtathletik auch kein großes Problem darstellt.

Donnerstag, 27 August 2020 08:59

Wendrich möchte sich in Sinn weiter steigern

Bisher ging es für Falk Wendrich (LAZ Soest) stets nach oben: 2,15 Meter bei der Deutschen Meisterschaft in Braunschweig, 2,20 Meter bei seinem zweiten Wettkampf in Leverkusen. Am Wochenende tritt der Soester Hochspringer zum dritten Mal in dieser noch kurzen Saison unter wettkampfbedingungen an – und möchte sich weiter steigern.

Mittwoch, 26 August 2020 11:27

Noah Lakämper wieder mit Bestleistung

Noah Lakämper, neuer Mittelstreckler des LAZ Soest, ist in Iserlohn eine Woche zuvor schon eine hervorragende Zeit über die 800 Meter gelaufen. Diese konnte er in Solingen am vergangenen Sonntag noch einmal steigern.

Montag, 24 August 2020 15:11

Laura Voß bei DM in den Top Ten

Zur neuen persönlichen Bestleistung hat es nicht gereicht, doch den Platz in den Top Ten hat sie geschafft. Bei der Deutschen Mehrkampf-Meisterschaft in Vaterstetten ist die Soester Leichtathletin Laura Voß am Wochenende im Siebenkampf auf dem neunten Platz gelandet. Bei den Titelkämpfen in der Nähe von München sammelte die 26-Jährige aus dem Leichtathletik-Team der Deutschen Sporthochschule (LT DSHS) Köln 5377 Punkte und steigerte sich damit gegenüber ihrem ersten Siebenkampf dieses Jahres um 47 Zähler. „Mit der Platzierung in den Top Ten bin ich auf jeden Fall zufrieden, auch wenn die einzelnen Leistungen nicht alle ganz perfekt waren“, resümierte Voß. Den Titel sicherte sich Favoritin Caroline Schäfer, die Vize-Weltmeisterin von der LG Eintracht Frankfurt kam in einem der stärksten DM-Felder der vergangenen Jahre auf 6319 Punkte.

Mittwoch, 19 August 2020 08:27

LAZ-Athleten zu später Stunde im Einsatz

Am Freitag Abend fand in Iserlohn ein Sprintabend statt an dem zwei Athleten des LAZ Soest teilnahmen. Die Teilnehmerzahl der Athleten, Zuschauer und Betreuer war durch die Corona-Vorgaben auf insgesamt begrenzt. Für Justus Klingenburg fing der Wettkampf allerdings zu einer sehr ungewöhnlichen Zeit an. Er startete die 100 Meter um 20.00 Uhr und für Noah Lakämper endete der Wettkampf zu später Stunde um 22.00 Uhr. Für beide war es auch aufgrund der Pandemie der erste Wettkampf in diesem Jahr.

Mit vier Veranstaltungen innerhalb von gut vier Wochen möchten die Leichtathleten des LAZ Soest zumindest einen Teil der Wettkämpfe nachholen, die in den vergangenen Monaten coronabedingt ausfallen mussten. Darunter ist auch ein Höhepunkt im Wettkampfkalender der Soester Leichtathleten. Am Samstag, 12. September, will LAZ-Hochspringer Falk Wendrich auf seiner Heim-Anlage am Soester Schulzentrum springen. Zu dem Hochsprungmeeting erwartet das LAZ außerdem zahlreiche Springer aus der deutschen Spitzenklasse. Im vergangenen Jahr hatte Wendrich bei dem Wettkampf in Soest mit übersprungenen 2,25 Metern den höchsten Sprung seiner Saison abgeliefert. Eine Woche zuvor, am 5. September, lädt das LAZ noch zu einem Schüler- und Jugendspringen ein.

Die Formkurve zeigt nach oben: Nach seinem Saisondebüt über 2,15 Meter bei der Deutschen Meisterschaft in Braunschweig hat sich der Soester Hochspringer Falk Wendrich auf 2,20 Meter gesteigert. Bei der Premiere der #TrueAthletes Classics im Manforter Stadion in Leverkusen belegte der Springer des LAZ Soest damit am Sonntag den dritten Platz. „Ich habe mich beim Absprung schon viel besser getroffen, die Energie ist nicht mehr an meinem Körper vorbeigegangen“, analysierte Wendrich.

Sonntag, 16 August 2020 17:44

Ein ganzes Jahr für das LAZ

Es werden die wohl bisher sportlichsten zwölf Monate ihres Lebens: Luisa Noll ist in ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) beim Leichtathletikzentrum Soest gestartet. Bis Ende Juli 2021 wird sich die 18-Jährige so intensiv wie noch nie zuvor mit dem LAZ Soest beschäftigen. Dabei kennt Noll den Verein schon jetzt sehr gut: Seit zehn Jahren ist sie Vereinsmitglied, seit zwei Jahren leitet sie das Schülertraining in der Altersklasse U10. Als FSJlerin kommen nun weitere Aufgaben auf sie zu.

Seite 3 von 96