Montag, 17. Juni 2019

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
Startseite LAZ

Startseite LAZ (643)

Dienstag, 20 November 2018 17:53

„Es läuft auf Professionalisierung hinaus“

Eigentlich sollte es um Probleme und Baustellen gehen. Als Raffael Diers eine erste Bestandsaufnahme des Vereinslebens beim Leichtathletikzentrum (LAZ) Soest machte, gab es zunächst jedoch ein Lob. „Es gibt kaum Punkte, bei denen ihr bei null anfangt, bei euch läuft es eher auf eine Weiterentwicklung und Professionalisierung hinaus“, sagte Diers am Montagabend zu den gut zehn Vorstandsmitgliedern, Trainern, Sportlern und Eltern, die gekommen waren, um mit dem Experten des Fußball- und Leichtathletik-Verbands Westfalen (FLVW) über die Zukunft des LAZ Soest zu sprechen.

Dienstag, 20 November 2018 17:47

Falk Wendrich will zu Hallen-EM

Seine letzte richtige Hallensaison ist schon sechs Jahre her. In diesem Winter möchte Falk Wendrich aber auch unter dem Hallendach endlich wieder voll angreifen. Nachdem der 23-Jährige seine Freiluftsaison wegen einer Verletzung am Fuß vorzeitig beenden musste, bereitet sich der Hochspringer seit gut einem Monat auf seinen ersten Hallenwettkampf vor. Sein Ziele sind das Ticket für die EM und der höchste Hallen-Sprung seines Lebens.

Wer viel trainiert, kann auch Kirmes feiern. Weil die Sporthallen geschlossen sind und viele Sportler und Trainer auf der Allerheiligenkirmes unterwegs sind, werden beim LAZ Soest in dieser Woche einige Trainingstermine ausfallen. Konkret betroffen sind:

Dienstag, 06 November 2018 11:26

Falk Wendrich gehört wieder zum Bundeskader

Sie gehören zu den besten Leichtathleten Deutschlands: Die beiden Soester Gina Lückenkemper (TSV Bayer 04 Leverkusen) und Falk Wendrich (LAZ Soest) gehören auch im kommenden Jahr wieder zum Bundeskader des Deutschen Leichtathletik-Verbands (DLV). Vize-Europameisterin Lückenkemper ist Teil des Olympiakaders. Die 21-jährige Sprinterin hat damit die höchste Kaderstufe erreicht, die in der deutschen Leichtathletik möglich ist. Hochspringer Wendrich zählt zum Perspektivkader, das ist bundesweit die zweithöchste Kaderstufe. Der 23-Jährige musste seine Freiluftsaison verletzungsbedingt vorzeitig beenden und konnte daher nicht bei der Heim-EM in Berlin starten.

Sonntag, 28 Oktober 2018 13:45

LAZ-Marathon-Staffel knackt Weltrekord

Eine bunt zusammengewürfelte, zwischenzeitlich fast 50-Personen starke Staffel von Sportlern und Sportlerinnen des LAZ Soest hat am Freitagabend beim „100-Meter-Staffel-Sprint über die Marathon-Distanz von 42,195 Kilometer anlässlich einer kleinen Feierstunden zum 20-jährigen Bestehen des LAZ Soest nicht nur den jüngst in Berlin aufgestellten Marathon-Weltrekord des Kenianers Eliud Kipchoge (2:01:39 Stunden) geknackt. Sogar die magische Zwei-Stunden-Marathon-Marke wurde mit einer Zielzeit von 1:59:36 Stunden noch sensationell deutlich unterboten!

Vor 20 Jahren hatte eine Gruppe motivierter Leichtathleten eine gute Idee: Sie gründeten das Leichtathletikzentrum (LAZ) Soest. Das wollen wir heute (Freitag, 26. Oktober) feiern. Dabei haben wir großes vor: In einer Staffel werden wir versuchen, den aktuellen Marathon-Weltrekord von Eliud Kipchoge zu knacken. Damit wir eine Chance haben, die Zeit von 2:01:39 zu unterbieten, teilen wir uns die 42,195 Kilometer lange Strecke in 100-Meter-Abschnitte auf. In einem Staffellauf könnten wir eine Chance haben, genau so schnell zu laufen wie der Weltrekordläufer.

Mittwoch, 17 Oktober 2018 20:22

Johanna Böttiger knackt Vereinsrekord

Eine halbe Ewigkeit hatte der Vereinsrekord des LAZ Soest im Diskuswurf der weiblichen Jugend U14 in der Altersklasse W12 Bestand. Als Dorothee Brügger im Oktober 2002 die 750-Gramm schwere Wurfscheibe auf der Sportanlage des Lippe-Berufskollegs in Lippstadt auf 17,42 Meter schleuderte, war ihre Nachfolgerin, die erst elfjährige Johanna Böttiger noch nicht auf der Welt. Fast auf den Tag genau 16 Jahre später überbot diese jetzt an gleicher Stelle mit 19,25 Metern die Rekordmarke um knapp zwei Meter und erzielte damit eine Spitzenleistung auf Landesebene. Denn Johanna verfehlte die aktuelle Jahresbestweite von Helin Gülün (LG Fichte-Elsey-Kabel, 19,40 Meter) lediglich um 15 Zentimeter und setzte sich hinter der Hagenerin auf Rang zwei in Westfalen.

Sonntag, 07 Oktober 2018 10:55

Christoph Heldt mit erfolgreichem Saisonende

Für Seniorsportler Christoph Heldt ist die Saison 2018 erfolgreich zu Ende gegangen. Der M65-Athlet des LAZ Soest überbot beim Mehrkampftag der LG Solling im niedersächsischen Uslar mit 2537 Punkten erstmals die 2500-Punkte-Marke im Fünfkampf und verbesserte seine eigene westfälische Jahresbestleistung von 2420 Punkten deutlich.

Seite 9 von 81