Montag, 11. Dezember 2017

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
Startseite LAZ

Startseite LAZ (454)

Als Falk Wendrich am Samstagabend kurz sein Gesicht in der Hochsprungmatte vergrub, wusste er noch nicht, wie knapp er seinen Traum vom EM-Titel verpasst hatte. Was er wusste ist, dass er gerade zum dritten Mal an der Höhe von 2,24 Metern gescheiter war. Und, dass er mit dieser Höhe im Hochsprung-Wettbewerb der U23-Europameisterschaft den fünften Platz belegt hatte. Drei Athleten schafften den Sprung über die 2,24 Meter. Dem Weißrusse Dzmitry Nabokau gelang das im ersten Versuch, er stand am Ende da, wo Wendrich gerne hin gewollt hätte: Ganz oben auf dem Siegerpodest.

Freitag, 14 Juli 2017 15:19

Wendrich im Universiade-Team

Die eine Meisterschaft ist noch gar nicht zu Ende, da ist schon der Start bei dem nächsten Wettkampf in trockenen Tüchern: Falk Wendrich wird für das deutsche Team bei der Universiade antreten. Der Deutsche Hochschulsportverband hat den 22-Jährigen am Freitag für den Wettkampf in Taiwans Hauptstadt Taipeh nominiert. Der Sportler aus den Reihen des LAZ Soest ist einer von 26 deutschen Leichtathleten, die bei der Universiade dabei sind.

Freitag, 14 Juli 2017 11:12

Lukka Franke will den NRW-Titel

Bei der Westfalenmeisterschaft hat sie den Titel gewonnen, nun möchte sie auf NRW-Ebene nachlegen. Die Soester Stabhochspringerin Lukka Franke startet heute (Samstag) bei der NRW-Meisterschaft im Wattenscheider Lohrheidestadion. Mit ihrer persönlichen Bestleistung von 3,55 Metern steht die Athleten des LAZ Soest an der Spitze der Meldeliste für das Springen in der Altersklasse U18. Diesen Platz teilt sich die Soesterin allerdings mit der ein Jahr älteren Lena Neuschäfer vom TV Angermund, auch sie reist mit einer Bestleistung von 3,55 Metern nach Wattenscheid.

An diese Zeit in England wird Laura Voß noch lange zurückdenken. Die ehemalige Athletin des LAZ Soest - inzwischen Studentin an der Deutschen Sporthochschule Köln - besuchte ein Semester lang die Northumbria Universität in Newcastle und fand dort für fünf Monate auch eine sehr erfolgreiche sportliche Heimat. Es sei eine tolle Trainingsgruppe vor Ort gewesen, in die sich die frühere Athletin des LAZ Soest schnell integrieren konnte. „Meine Trainingskolleginnen und –kollegen besaßen schon ein hohes Niveau. Einige von ihnen waren sogar für die diesjährigen U23-Europameisterschaften qualifiziert“, berichtete Voß.

Freitag, 14 Juli 2017 10:02

Wendrich steht im EM-Finale

Besser hätte der Auftakt nicht laufen können: Zum Auftakt der U23-Europameisterschaft im polnischen Bydgoszcz hat sich LAZ-Hochspringer Falk Wendrich am Donnerstagabend souverän für das Finale qualifiziert. Mit vier fehlerfreien Sprüngen über 2,06 Meter, 2,11 Meter, 2,15 Meter und 2,18 löste er sich als einer von 13 Sportlern für den Endkampf am Samstagabend.

Mittwoch, 12 Juli 2017 07:38

Wendrich will den EM-Titel

In Deutschland ist er die Nummer drei, jetzt will er auch in Europa ganz nach oben. Der Soester Hochspringer Falk Wendrich (LAZ Soest) startet ab heute bei der U23-Europameisterschaft im polnischen Bydgoszcz. Der 22-Jährige ist mit der drittbesten Meldeleistung nach Polen geflogen. Zurückkehren würde er gerne mit dem Titel. „Ich bin in den vergangenen Wochen ziemlich angriffslustig geworden und kann jetzt ganz selbstbewusst sagen: 'Ich will gewinnen'“, sagt Wendrich.

Als die Bestleistung einmal gefallen war, purzelten die nächsten Rekorde gleich hinterher. Beim Hochsprungmeeting des LAZ Soest hat Nachwuchs-Leichtathletin Kiana Hinners ihre persönliche Bestleistung um gleich acht Zentimeter auf nun 1,44 Meter gesteigert. Damit wurde die LAZ-Sportlerin hinter Pauline Theine (TSV Bigge-Olsberg) mit 1,62 Metern und Franziska Berghoff (LG Warstein-Rüthen) mit 1,45 Metern Dritte in der Altersklasse W14.

Montag, 03 Juli 2017 06:24

Falk Wendrich fliegt über 2,26 Meter

Falk Wendrich ist endgültig zurück – und das so stark wie nie zuvor. Es war an einem Sommerabend in Barcelona, als der Soester Hochspringer den bisher höchsten Sprung seines Lebens geschafft hat. Mit seinem Flug über 2,24 Metern wurde der damals 17-Jährige 2012 Vize-Weltmeister in der Altersklasse U20. Fünf Jahre später gelang es ihm nun, seine Bestmarke aus Barcelona zu steigern. Beim Bühler Hochsprungmeeting flog der 22-Jährige am Freitagabend in 2,26 Metern Höhe über die Latte. Damit schob er sich in der europäischen U23-Bestenliste auf den dritten Platz.
Seite 5 von 57