Montag, 17. Juni 2019

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
Startseite LAZ

Startseite LAZ (643)

Mittwoch, 12 Juni 2019 07:38

Drei DM-Starts an einem Wochenende

Ein Wochenende, zwei Orte, drei Sportler – für die Soester Leichtathleten steht das erste große Meisterschaftswochenende der Freiluftsaison an. Hammerwerferin Annika Straub (LAZ Soest) tritt im hessischen Wetzlar bei der Deutschen U23-Meisterschaft an. Die Soesterin Laura Voß startet mit der Staffel des Leichtathletik-Teams der Deutschen Sporthochschule Köln bei der deutschen Meisterschaft im 4x400-Meter-Sprint. Und Oldie Christoph Heldt (LAZ Soest) hat für die Deutsche Mehrkampfmeisterschaft der Senioren in Thüringen gemeldet.

Dienstag, 11 Juni 2019 07:32

"Ein ziemlich schwacher Wettkampf"

Abhaken und nach vorne schauen – das möchte der Falk Wendrich nach seinem Auftritt beim 55.  Rehlinger Pfingstsportfest. Bei dem international stark besetzten Wettkampf in der saarländischen 14.000-Einwohner-Gemeinde kam der Hochspringer im Trikot des LAZ Soest nicht über 2,14 Meter hinaus. Damit blieb der 23-Jährige sechs Zentimeter unter seiner bisherigen Saisonbestleistung und 15 Zentimeter unter seiner persönlichen Bestmarke aus dem Jahr 2017.

Wenn am Ende eines langen Wettkampftages zwei winzige Punkte über Sieg und Niederlage entscheiden, dann ist das für den Unterlegenen bitter. In solch einer ähnlichen Situation befand sich am vergangenen Sonntag Nils Klee vom LAZ Soest. Bei den Westfälischen U16-Blockwettkampfmeisterschaften im Hagener Ischelandstadion hatte der 14-Jährige im Block Sprint / Sprung mit drei persönlichen Einzelbestleistungen einen tollen Mehrkampf abgeliefert und musste sich im Kampf um die Bronzemedaille denkbar knapp seinem Konkurrenten Fynn Bietenbeck vom TV Gladbeck geschlagen geben.

Maya Krause wird immer schneller. Die U16-Sportlerin des LAZ Soest legte die 100 Meter beim traditionellen Christi Himmelfahrt-Sportfest des TuS Köln rr. in neuer persönlicher Bestzeit von 13,01 Sekunden zurück und verfehlte nur denkbar knapp eine Zeit unter der 13-Sekunden-Marke. Wie schon bei den Kreismeisterschaften fünf Tage zuvor in Rüthen, als sie noch 13,04 Sekunden für die Sprintgerade benötigt hatte, war es auch diesmal während des Laufes der talentierten Anröchterin windstill. Hinter der in 12,77 Sekunden siegreichen Kölnerin Veronique Badjalimbe kam Krause auf Platz zwei.

Mittwoch, 05 Juni 2019 14:53

Wendrich steigert sich auf 2,22 Meter

Er arbeitet sich weiter nach oben, seine Topform hat er allerdings noch nicht erreicht. Falk Wendrich (LAZ Soest) ist beim international besetzten Springermeerting im niedersächsischen Garbsen am Sonntag 2,22 Meter hoch gesprungen. Im Vergleich zur Deutschen Hochschulmeisterschaft vier Tage zuvor in Köln steigerte er sich damit um fünf Zentimeter.

Mittwoch, 05 Juni 2019 14:51

EM-Norm in Soest noch zu hoch

Sie war gekommen, um die EM-Norm zu springen. Obwohl es dazu nicht reichte, lieferte die Dortmunderin Zoe Jakob beim Soester Stabhochsprung-Festival am Samstagnachmittag einen souveränen Auftritt ab und sorgte so im Feld der insgesamt knapp 70 Springer für die beste weibliche Leistung im Jugendbereich. Für das Ticket zur Jugend-Europameisterschaft hätte die Deutsche U20-Vizemeisterin aus dem vergangenen Jahr 4,05 Meter hoch springen müssen.

Die Leistung hätte besser sein können, zur Goldmedaille hat es trotzdem gereicht. Falk Wendrich (LAZ Soest) ist Deutscher Hochschulmeister im Hochsprung. Dem Soester reichten am Donnerstag 2,17 Meter zum Titel. Ebenfalls in den Top Ten landeten die Soesterinnen Laura Voß und Annika Straub. Obwohl Wendrich zwölf Zentimeter unter seiner persönlichen Bestleistung blieb, zog der Student der Bochumer Ruhruniversität ein positives Fazit seines Saisoneinstiegs.

Die Sportlerinnen und Sportler des LAZ Soest haben bei den Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Rüthen insgesamt 20 Mal auf der obersten Stufe des Siegerpodestes gestanden.  Unter zahlreichen guten Resultaten des Soester Nachwuchses stachen drei Einzelergebnisse ganz besonders hervor. Maya Krause im Sprint, Kiana Hinners und Lara Büttner jeweils im Hochsprung qualifizierten sich mit ihren Leistungen für die Nordrhein-Westfälischen Jugendmeisterschaften in Duisburg.

Seite 1 von 81