Donnerstag, 18. Oktober 2018

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 977

Startseite LAZ

Startseite LAZ (573)

Mittwoch, 14 Mai 2014 00:00

Bergmann wirft NRW-Norm

Rund 50 Sportler waren jetzt zu Gast beim Werfertag des Leichtathletik Zentrums (LAZ) Soest. Während die Nachwuchssportler mit dem 80 Gramm schweren Schlagball gegeneinander antraten, kämpften die älteren Athleten mit Kugel, Diskus und Speer um Zentimeter, Bestleistungen und Qualifikationsnormen. Ein beeindruckendes Comeback gab dabei Diskuswerferin Jana Bergmann. Nach mehr als zweijähriger Wettkampfpause qualifizierte sich die LAZ-Athletin mit einer Weite von 31,63 Metern auf Anhieb für die NRW-Meisterschaften Anfang Juni.

Freitag, 09 Mai 2014 13:58

Medaille beim Staffel-Debüt

Es war der erste Start in dieser Konstellation und gleich gab es eine Medaille: Beim 21. Ernst-Klerx-Gedächtnissportfest des LTV Lippstadt stoppte die Stadionuhr für die 4x100 Meter-Staffel des LAZ Soest nach 46,75 Sekunden. Damit war das Quartett aus Soest knapp drei Zehntel Sekunden schneller als die Konkurrenz aus Werl und Geseke. Gleich zweifach jubeln durfte Benjamin Berglez, er hatte den 200 Meter-Sprint zuvor in 24,38 Sekunden vor seinem Bruder Benedikt (24,80 Sekunden) gewonnen. Eine Medaille brachte auch LAZ-Sportlerin Lara Büttner (U14) mit nach Hause, im Hochsprung überquerte sie die Latte bei 1,38 Metern.

Donnerstag, 08 Mai 2014 10:07

Hürden- und Werfertag am Sonntag

Wettkämpfe rund ums Werfen und Hürdenlaufen stehen am kommenden Sonntag beim Leichtathletik Zentrum (LAZ) Soest auf dem Programm. Der Hürden- und Werfertag auf dem Sportplatz am Soester Schulzentrum beginnt um 11 Uhr mit dem Ballwurf der Schüler (U10 und U12). Parallel dazu fällt der erste Startschuss zum 400 Meter-Hürdenlauf. Weitere Disziplinen sind die 300- und 110- beziehungsweise 100 Meter langen Hürdenstrecken, sowie das Kugelstoßen und der Speer- und Diskuswurf.

Mittwoch, 07 Mai 2014 15:44

Zehn LAZ-Bestleistungen in Hamm

Fünf Athleten und zehn persönliche Bestleistungen – das ist die beeindruckende Bilanz des LAZ-Quintetts beim 36. Hammer Stadtwerke Meeting. Erstmals unter 14 Sekunden blieb Merle Hellmann im Sprint über die 100 Meter-Strecke (13,97 Sekunden), die 30-Sekunden-Marke knackte Vereinskollegin Jessica Schmidt im 200 Meter-Lauf (29,60 Sekunden). Über Sprint-Bestleistungen freuten sich auch Annika Straub (100 Meter 14,62 Sekunden) und Nina Kilwinski (100 Meter 14,71 Sekunden). Für die 4x100 Meter-Staffel des LAZ Soest stoppte die Uhr im Hammer Jahnstadion nach 55,28 Sekunden.

Dienstag, 06 Mai 2014 10:24

Zum Trainingslager an die Nordsee

Nur das morgendliche Joggen war manch einem nicht ganz so recht. Ansonsten waren Motivationsprobleme beim Frühlings-Trainingslager des Leichtathletik Zentrums (LAZ) Soest ein Fremdwort. 18 Nachwuchssportler im Alter von elf bis 15 Jahren bereiteten sich jetzt mit viel frischer Nordseeluft auf die neue Saison vor. Dazu ging es in diesem Jahr für eine Woche ins schleswig-holsteinische Büsum.

Montag, 05 Mai 2014 00:00

Saisonvorbereitung auf Mallorca

Milde Temperaturen von 24 Grad, Sonnenschein und ein leichtes Lüftchen vom Meer – so etwas nennt man wohl ideale Bedingungen. Diese fanden die besten deutschen Nachwuchssprinterinnen - darunter Gina Lückenkemper vom LAZ Soest - bei ihrem Trainingslager auf Mallorca vor. Neun Tage lang fand unter der Regie von Bundestrainer Alexander Seeger für die schnellsten Mädchen der Nation die erste gemeinsame Vorbereitung für eine Saison statt, die mit dem Start bei der U20-Weltmeisterschaft Ende Juli in Eugene im amerikanischen Bundesstaat Oregon ihren Höhepunkt haben soll. Auf der malerisch gelegenen modernen Leichtathletikanlage von Magaluf im Südwesten der Baleareninsel stand dabei neben der individuellen Entwicklung der Sprintfähigkeit insbesondere das mannschaftsspezifische Staffeltraining im Vordergrund.

Mit Theo Fuhrmann, Annika Straub und Lukka Sofie Franke hatten sich am 1. Mai drei LAZ-Stabathleten auf den Weg zum Stabhochsprung-Wettbewerb im Rahmen des Werfertages vom USC Bochum auf die Heimat-Sprunganlage von Vize-Hallenweltmeister Malte Mohr gemacht. Allen voran erreichte dabei Theo Fuhrmann (M14) mit einer übersprungenen Höhe von 2,92 Metern eine neue persönliche Bestleistung und scheiterte denkbar knapp an der nächsten Höhe von 3,02 Metern. "Mit einem härteren Stab hätte er das geschafft" kommentierte Trainer Karsten Bober den letzten Fehlversuch von Theo über die "magische" Dreiermarke.

Donnerstag, 01 Mai 2014 00:00

Jede Stimme zählt: 1000 Euro für das LAZ

Beim Wettbewerb der ING-Diba zählt jede Stimme. Die Bank unterstützt 1000 Vereine mit jeweils 1000 Euro. Einzige Voraussetzung: Die Anhänger des Vereins unterstützen den Verein im Internet mit ein paar Klicks.

Seite 67 von 72