Donnerstag, 18. Oktober 2018

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 977

Startseite LAZ

Startseite LAZ (573)

Montag, 24 Februar 2014 11:40

LAZ-Nachwuchs in Dortmund

Mächtig beeindruckt war der Leichtathletik-Nachwuchs des LAZ Soest jetzt beim für viele ersten Wettkampf in der Dortmunder Helmut Körnig-Halle. Trotz ungewohnt großer Kulisse und starker Konkurrenz verkauften sich die 19 LAZ-Sportler gut und landeten gleich mehrfach auf dem Treppchen. Einen unverhofften Hürden-Sieg feierte Christina Eckey (W12). Auf der 60 Meter-Strecke kam sie vor ihren Vereinskolleginnen Luisa Noll auf Platz drei und Klara Lehmkühler auf Rang fünf als Erste ins Ziel. Zweiter seiner Altersklasse wurde Weitspringer Kai Bonse (M13) mit einem Satz von 3,88 Metern.

Sonntag, 23 Februar 2014 17:23

DM-Bronze für Hendrik Gruber

Er hat seine Medaille verteidigt: Der Welveraner Stabhochspringer Hendrik Gruber (TSV Bayer 04 Leverkusen) hat bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig die Bronze-Medaille gewonnen. Mit einem Sprung über 5,40 Meter wieder holte der ehemalige Sportler des Leichtathletik Zentrums (LAZ) seinen Erfolg von den Hallenmeisterschaften im vergangenen Jahr. Dabei profitierte Gruber davon, dass er die 5,40 Meter im zweiten Versuch – und nicht wie der spätere Viertplatzierte Karsten Dilla erst im dritten Anlauf – überquerte. Der Titel ging mit einer Siegerhöhe von 5,84 Metern an den Wattenscheider Malte Mohr. mo

 

Quelle: Soester Anzeiger

Freitag, 21 Februar 2014 06:26

Hendrik Gruber bei Hallen-DM

Er hat eine Medaille zu verteidigen: Der Welveraner Stabhochspringer Hendrik Gruber (TSV Bayer 04 Leverkusen) geht bei der Hallen-DM in Leipzig morgen (Sonntag) mit der drittbesten Meldeleistung an den Start. Bei den Hallenmeisterschaften im vergangenen Jahr in Dortmund wurde der ehemalige Sportler des LAZ Soest Dritter und feierte seine erste DM-Medaille im Seniorenbereich. Die Soester Sprinterin Gina Lückenkemper (LAZ Soest) wird in Leipzig nicht starten.

Montag, 17 Februar 2014 11:58

Vier Cross-Titel für das LAZ

Vier Serien-Siege und vier Kreismeister-Titel - das ist die LAZ-Bilanz nach dem dritten und letzten Crosslauf der gemeinsamen Serie von LC Soester Börde und DJK Grün-Weiß Werl. Die Kreismeister-Titel im Soester Stadtpark gingen an Maleen Klee (W10), Lara Büttner (W13), Nils Klee (M9) und Max Avenhövel (M10). Alle vier Nachwuchs-Läufer sicherten sich auf den Sieger Pokal in der Serienwertung.

Sie war die Favoritin und sie hat gewonnen: Die Soester Sprinterin Gina Lückenkemper (LAZ Soest) ist alte und neue Deutschen Jugend-Hallenmeisterin auf der 200 Meter-Strecke. Dabei war die Titelverteidigung gar nicht so selbstverständlich, wie es zunächst klingt. Sechs Wochen lang war Lückenkemper verletzt, konnte kaum sprinten, die Meisterschaften in Sindelfingen waren ihr erster Wettkampf des Jahres. „Das war einfach nur wahnsinn“, jubelte die 17-Jährige gestern Nachmittag kurz nach der Siegerehrung im Sindelfinger Glaspalast.

Samstag, 15 Februar 2014 09:09

Sportplakette für Lückenkemper

Sie wurde noch für ihre Siege im vergangenen Jahr ausgezeichnet, da sorgte sie schon für den nächsten Erfolg: LAZ-Sprinterin Gina Lückenkemper ist bei der Soester Sportlerehrung erneut mit der Sportplakette der Stadt Soest ausgezeichnet worden. Bei der Ehrung im "Blauen Saal" des Soester Rathauses konnte Lückenkemper allerdings nicht anwesend sein.

Freitag, 14 Februar 2014 17:24

Es geht um Alles

Zum Auftakt geht es gleich um alles: Nach mehrwöchiger Verletzungspause startet die Soester Sprinterin Gina Lückenkemper (LAZ Soest) am Sonntag in die Hallensaison und dabei geht es gleich gegen die besten Sprinterinnen Deutschlands. Ihre Verletzungspause soll dabei kein Hindernis sein: „Die Mission heißt definitiv Titelverteidigung“, gibt sich die 17-Jährige kämpferisch. Fast sechs Wochen lang konnte Lückenkemper nicht richtig trainieren, hatte Probleme im Oberschenkel und wurde immer wieder von den Spezialisten am Klinikum in Sendenhorst behandelt.

Montag, 10 Februar 2014 18:47

Oldenburg sprintet zur Saisonbestleistung

Zum Abschluss der Hallensaison war sie noch einmal richtig schnell: Hürdensprinterin Denise Oldenburg (LAZ Soest) ist bei ihrem letzten Hallen-Wettkampf des Winters eine neue Saisonbestleistung gelaufen. Bei einem Meeting in der Bielefelder Seidensticker Halle sprintete sie die 60 Meter lange Hürdenstrecke in 8,94 Sekunden. „Das war ein richtig starker Lauf, so schnell war Denise die ganze Saison nicht“, freute sich Trainer Harald Bottin.

Seite 70 von 72