Freitag, 18. August 2017

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
Startseite LAZ

Startseite LAZ (433)

Bisher war das Leichtathletik Zentrum (LAZ) Soest vorwiegend für seine hochkarätig besetzen Stabhochsprung-Wettkämpfe bekannt. Das könnte sich nun ändern. Die Premiere des ersten Soester Hochsprung-Meeting am vergangenen Freitag, macht bei den Soester Leichtathleten Hoffnung auf eine Wiederholung. Als Bundestrainerin Brigitte Kurschilgen bei der Siegerehrung am Freitagabend in erstes Fazit des Wettkampfs zog, klang es fast schon selbstverständlich, dass das Meeting in Soest keine einmalige Sache gewesen ist.

Die Höhepunkte sind zwar vorbei, zu Ende ist die Saison für die Stabhochspringer des LAZ Soest aber noch lange nicht. Nach den Herbstferien plant LAZ-Trainer Karsten Bober mit seinen Athleten noch drei Wettkämpfe. Dafür hat das LAZ die Soester Stabhochsprung-Serie kurzfristig um drei zusätzliche Termine erweitert.

Samstag, 12 August 2017 09:46

Wendrich siegt in Soest

Dass er auch bei Regen springen würde, hatte Falk Wendrich (LAZ Soest) schon am Freitagmittag deutlich gemacht. „Natürlich springe ich, eine Meisterschaft findet doch auch im Regen statt“, sagte der 22-Jährige. Und er machte sein Versprechen wahr. Wenige Stunden später gewann er die erste Auflage des Soester Hochsprung-Meetings. Im strömenden Regen flog er am Freitagabend bei 2,20 Metern über die Latte und sicherte sich damit den Sieg. „Wahnsinn, damit hatte ich ehrlich gesagt gar nicht mehr gerechnet“, meinte Wendrich kurz danach.

Freitag, 11 August 2017 10:35

Letzter Formtest für Falk Wendrich

Wenn Hochsprung-Bundestrainerin Brigitte Kurschilgen über die jüngste Trainingseinheit mit Falk Wendrich spricht, gerät sie ein bisschen ins Schwärmen. „Das war schon weltklasse“, sagt die erfahrene Trainerin. Bei 2,22 Metern hat Wendrich (LAZ Soest) die Latte überquert, so hoch sprang er im Training noch nie. Zum Vergleich: Die Trainingsbestmarke des Deutschen Meisters und WM-Starters Mateusz Przybylko liegt bei 2,20 Metern, seine Wettkampf-Bestmarke bei 2,35 Metern.

Donnerstag, 10 August 2017 08:35

Zur Bestmarke beim Heimspiel?

Er hat die Bestmarke, die Falk Wendrich (LAZ Soest) gerne hätte. Der Niederländer Douwe Amels (TSV Bayer Leverkusen) ist im Hochsprung bereits bei 2,28 Metern über die Latte geflogen. Falk Wendrichs Bestmarke liegt bei 2,26 Metern, doch er hat höhere Ambitionen. Am Freitag treffen die beiden in Soest aufeinander. Amels ist beim ersten internationalen Soester Hochsprungmeeting am Freitag der Athlet mit der besten Meldeleistung.

Samstag, 05 August 2017 08:49

Lukka Franke bei DM ohne gültigen Versuch

Das hatten sich die Leichtathleten des LAZ Soest etwas anders vorgestellt: Bei der Deutschen Jugendmeisterschaft im Ulmer Donaustadion blieben die Soester Nachwuchssportler gestern Abend hinter ihren Erwartungen zurück. Die Stabhochspringerin Lukka Franke schied ohne gültigen Versuch aus dem Wettkampf aus, die 4x100 Meter-Staffel des LAZ kam in einer Zeit von 45,88 Sekunden ins Ziel und landete nach den Vorläufen auf Platz 24. Die Generalprobe war missglückt, zum Saisonhöhepunkt sollte es eigentlich besser laufen, doch daraus wurde nichts.

In der Schülerklasse war sie im vergangenen Jahr Deutschlands Nummer Eins. Jetzt muss sich Lukka Franke in der Jugendwertung mit den besten Sportlerinnen Deutschlands messen. Die Stabhochspringerin aus den Reihen des LAZ Soest startet am Freitag bei der Deutschen Jugendmeisterschaft im Ulmer Donaustadion. Im Wettkampf der Altersklasse U18 tritt sie nicht nur gegen Athletinnen aus ihrem 2001er-Jahrgang an, sondern auch gegen Sportlerinnen aus dem ein Jahr älteren 2000er-Jahrgang. In der Meldeliste steht Franke mit ihrer persönlichen Bestleistung von 3,60 Metern auf Platz fünf.

Montag, 31 Juli 2017 09:38

Grabenmeier fliegt über 3,30 Meter

Zur neuen Bestleistung hat es nicht ganz gereicht, doch zufrieden kann Linda Grabenmeier allemal sein. Die Stabhochspringerin aus den Reihen des LAZ Soest flog beim fünften Teil der Soester Stabhochsprung-Serie in 3,30 Metern Höhe über die Latte. Damit arbeitete sie sich auf fünf Zentimeter an ihre fünf Wochen alte persönliche Bestmarke von 3,35 Metern heran. Die nächste Steigerung auf 3,40 Meter war für die U18-Athletin zumindest bei der Serie in Soest allerdings noch etwas zu hoch.

Seite 1 von 55