Freitag, 22. Juni 2018

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 977

Startseite LAZ

Startseite LAZ (535)

Montag, 26 Januar 2015 00:00

Bestzeiten für Hagelschuer und Li

Sie werden immer schneller: Die beiden Nachwuchs-Sprinter Anka Hagelschuer und Wei Jian Li (beide LAZ Soest) haben ihre persönlichen Bestzeiten bei einem Hallenwettkampf in Dortmund erneut gesteigert. Hagelschuer war auf der 300 Meter-Strecke 21 Hundertstel Sekunden schneller als bei ihrem 300 Meter-Debüt Mitte Dezember. Für die anderthalb Runden in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle benötigte sie 45,64 Sekunden (Platz vier). Ihr Vereinskollege Li steigerte sich im 60 Meter-Sprint auf 7,73 Sekunden und belegte in einem starken Teilnehmerfeld den dritten Platz.

Sonntag, 25 Januar 2015 00:00

Laura Voß: Noch drei Zentimeter bis zu DM

Drei Zentimeter ist Laura Voß noch von der Deutschen Leichtathletikmeisterschaft entfernt. Beim Hallen-Hochsprungmeeting des TV Unna ist die Soester Hochspringerin am Wochenende zum dritten Mal in diesem Winter 1,76 Meter hoch gesprungen. Damit belegte die 20-Jährige Platz fünf in der Frauen-Wertung.

Samstag, 24 Januar 2015 00:00

Lose für das LAZ

Ihr erstes Los hat Heidrun Gruber gleich am Freitagmorgen gekauft. Am Abend sorgte die Vorsitzende des Leichtathletik Zentrums (LAZ) Soest dann dafür, dass weitere Lose an den Sportler kamen. Als erster Soester Sportverein hat sich das LAZ Soest bei der deutschen Sportlotterie registriert. Pünktlich zum Start am vergangenen Freitag, stellte Gruber das Projekt bei der Jahreshauptversammlung im „Wilden Mann“ vor.

Freitag, 23 Januar 2015 00:00

Jahreshauptversammlung am Freitagabend

Ein Pflichttermin für alle LAZ-Mitglieder: Das LAZ Soest trifft sich am Freitagabend um 19.30 Uhr zur Jahreshauptversammlung im "Wilden Mann" am Soester Markt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Wahl eines Vorsitzenden, eines Kassenprüfers und eines Schriftführers. Natürlich können auch die weiblichen Amtsinhaber wiedergewählt werden. Außerdem blicken wir auf die Erfolge im vergangenen Jahr zurück und besprechen die Termine in diesem Jahr. mo

Donnerstag, 22 Januar 2015 00:00

Maleen und Nils Klee Schnellste im Kurpark

Es war ein Doppelsieg für die Familie Klee: Beim Werler Kurparklauf waren Maleen und Nils Klee die schnellsten Schüler ihrer Altersklasse. Maleen (W11) benötigte für die etwa 1050 Meter lange Strecke 4:02 Minuten, ihr Bruder Nils (M10) war nach 4:19 Minuten im Ziel. Unter den gut 180 Läufern im Werler Kurpark waren insgesamt 11 Sportler aus den Reihen des LAZ Soest. Jüngste LAZ-Athletin war dabei Carmen Büttner in der Altersklasse W6. Im 6940 Meter langen Hauptlauf vertrat Luise Einerhand (35:34 Minuten) die Farben des LAZ Soest.

Mittwoch, 21 Januar 2015 00:00

Erster Wettkampf für LAZ-Nachwuchs

Sie haben offenbar nichts verlernt: Nach mehrmonatiger Wettkampfpause sind acht Nachwuchs-Leichtathleten des LAZ Soest am Wochenende beim Hallensportfest der DJK SuS Brambauer in Dortmund gestartet. Auf der Sprintgeraden in der Helmut-Körnig-Halle überzeugten vor allem die W13-Athletinnen Luisa Noll und Carlotta Bilke. Im 60 Meter-Sprint waren sie nach 8,91 Sekunden (Noll) und 9,23 Sekunden im Ziel.

Die Soester Speerwerferin Sofia Falkenberg (LAZ Soest) hat bei der NRW-Winterwurfmeisterschaft am Wochenende den sechsten Platz belegt. Bei den Titelkämpfen in Leverkusen warf Falkenberg 37,46 Meter weit, damit war die 20-Jährige einen Platz besser als zuvor in der Meldeliste. Falkenbergs Vereinskollegin Merle Hellmann warf den Speer 27,44 Meter weit. Bei ihrer ersten Landesmeisterschaft landete sie damit auf Platz 16. mo

Montag, 19 Januar 2015 00:00

Hendrik Gruber sprang zum Nordrhein-Titel

Der  Welveraner  Stabhochspringer  Hendrik Gruber (TSV Bayer 04 Leverkusen) kommt allmählich in  Tritt.  Bei  der  Nordrhein-Meisterschaft  in  Leverkusen überquerte  er  die  Latte  am Samstag  in  einer  Höhe  von 5,35 Metern und sicherte sich damit  den ersten  Titel  des Jahres. Dabei profitierte der 28-Jährige davon, dass er seine Sieges-Höhe  im  zweiten  Durchgang schaffte. Sein Vereinskamerad Marvin Caspari sprang ebenfalls  5,35  Meter  hoch, benötigte dafür aber drei Anläufe.

Seite 50 von 67