Dienstag, 11. Dezember 2018

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 977

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 983

Startseite LAZ

Startseite LAZ (582)

Es war ein Wettbewerb, den es in der Leichtathletik so eigentlich gar nicht gibt: Ein Mehrkampf nur aus Sprint-Disziplinen, dazu noch über Distanzen, die nicht zum regulären Wettkampfprogramm gehören. Beim Sprint-Mehrkampf des LAZ Soest ging es am Wochenende neben der Vorbereitung auf die Freiluftsaison daher auch um neue Sprint-Erfahrungen auf ungewohnten Strecken. Für jeden der Rund 40 Teilnehmer stand dabei der „fliegende“ 30 Meter-Sprint auf dem Programm.

Sonntag, 03 Mai 2015 00:00

Hoch hinaus zum Saisonauftakt

Die beiden Soester Stabhochspringerinnen Lukka Franke und Jennifer Quiring sind mit beachtlichen Höhen in die Saison gestartet. Eine neue Bestleistung und ein Satz über drei Meter, sind die Bilanz ihres Saisonauftakts in Bochum. Dabei ließen sich die beiden Nachwuchs-Springerinnen des LAZ Soest nicht davon beeindrucken, dass sie mit mehr als 40 Athleten in einem Feld sprangen und der Wettkampf so rund vier Stunden dauerte. Franke gewann mit einer Höhe von 3,02 Metern den Wettbewerb der Altersklasse U16.

Zum Auftakt der Soester Stabhochsprung-Serie haben sich zwei besondere Gäste angekündigt. Der ehemalige LAZ-Sportler Hendrik Gruber (TSV Bayer 04 Leverkusen) und sein Vereinskollege Carlo Peach wollen am Mittwoch bei dem Wettkampf am Soester Schulzentrum antreten. Bisher hatte sich der Wettkampf vor allem bei den Soester Nachwuchsspringern etabliert. In bekanntem Umfeld peilen Lukka Franke, Lars Jüngling-Dahlhoff, Brian James und Tim Bause die Drei-Meter-Marke an, außerdem haben sie die Qualifikationsnorm für die Westfalenmeisterschaft im Blick.

Donnerstag, 30 April 2015 00:00

Sprintmehrkampf beim LAZ

Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Nach dem Hochsprung-Meeting am vergangenen Wochenende lädt das LAZ Soest am kommenden Samstag (2. Mai) zum Sprint-Mehrkampf. Viele Sportler wollen den Wettkampf mit den ungewöhnlichen Sprintstrecken als ersten Formtest der Freiluftsaison nutzen. Teil des Dreikampfs ist ein „fliegender“ Sprint durch die Lichtschranken, sowie je nach Altersklasse zwei Läufe über Distanzen zwischen 50 und 300 Metern.

Die Soester Nachwuchs-Leichtathletin Anka Hagelschuer (LAZ Soest) kann für die Westfalenmeisterschaft planen. Beim Hürdentag des TV Neheim qualifizierte sich Hagelschuer für den Hürdenwettbewerb der schnellsten U16-Läuferinnen Westfalens. Mit ihrer Zeit von 13,56 Sekunden blieb sie auf der 80 Meter-Strecke nur knapp über ihrer persönlichen Bestleistung. Zur angepeilten zweiten Norm reichte es bei dem Wettkampf im Stadion „Große Wiese“ in Arnsberg-Hüsten noch nicht. Den Speer warf sie 28,16 Meter weit und verpasste so die geforderte Norm von 30 Metern.

Dienstag, 28 April 2015 00:00

Training auch am Feiertag

Er heißt ja nicht umsonst Tag der Arbeit: Das Schüler-Training der Freitagsgruppe (17 bis 18.30 Uhr) von Jana und Luisa Bergmann, Sofia Falkenberg und Wieland Rikus findet auch am ersten Mai statt.

Sonntag, 26 April 2015 00:00

Bildergalerie zum Hochsprungmeeting

Der Wettkampfauftakt des Leichtathletik Zentrums (LAZ) Soest war eine überschaubare Angelegenheit. Knapp 20 Sportler kamen am Sonntagvormittag zum dritten Soester Hochsprungmeeting zum Sportplatz am Schulzentrum. Die meisten Springer waren aus den Reihen des LAZ und kannten die Anlage bestens aus dem Training.

Wenn das Leichtathletik Zentrum (LAZ) Soest in die Wettkampf-Saison startet, zählt jeder Zentimeter. Das Soester Hochsprungmeeting am kommenden Sonntag ist der erste LAZ-Wettkampf der aktuellen Freiluft-Saison. Los geht es um 11 Uhr mit dem Schüler-Springen, es folgen um 13 Uhr das Jugend-Springen und um 15 Uhr der Wettkampf der Erwachsenen.

Seite 52 von 73