Montag, 11. Dezember 2017

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
  • Grabenmeier zum Saisonende mit neuer Bestleistung von 3,41 Metern
Montag, 02 Oktober 2017 17:23

Grabenmeier zum Saisonende mit neuer Bestleistung von 3,41 Metern

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Linda Grabenmeier (hier NRW-Meisterschaft) Linda Grabenmeier (hier NRW-Meisterschaft) Franke

Es hatte sich im Training bereits angekündigt und nun konnte Stabhochspringerin Linda Grabenmeier ihre noch gute Form auch im Wettkampf abrufen. Im Juni war ihr bei der Juniorengala zur DM-Qualifikation in Schweinfurt bereits ein Sprung über 3,35 Meter gelungen.

Beim achten Teil der Soester Stabhochsprungserie gelang es der Gymnasiastin aus Beckum, sich nun auf 3,41 Meter zu verbessern. Damit belegte die 16-jährige Athletin vom erfolgreichen Stabhochsprungteam des LAZ Soest den ersten Platz in der B-Jugendwertung vor Lara Büttner (LAZ Soest), die diesmal über 2,41 Meter sprang. „Linda ist heute für ihren kontinuierlichen Trainingsfleiß belohnt worden“, lobte Trainer Karsten Bober. In der Altersklassenbestenliste der 16-Jährigen wird die Fünfte der NRW- Landesmeisterschaften nun unter den besten zehn Springerinnen Deutschlands gelistet. Für Linda Grabenmeier sieht ihr Trainer für die Zukunft noch sehr viel Potential nach oben im Team seiner erfolgreichen Springerinnen und Springer. 

Ebenso für Brian James, der mit übersprungenen 4,01 Metern abermals die Vier-Meter-Grenze knackte und den Wettkampf vor Teamkollege Tim Bause gewann. Bause, der sich in diesem Jahr auch im Hochsprung stark verbessert zeigte, überwand im Stabhochsprung gute 3,21 Meter und schaffte damit eine neue persönliche  Besthöhe. Wei-Jian Li erzielte diesmal eine Sprunghöhe von 2,81 Metern. Die Stabhochspringer des LAZ Soest werden nun eine aktive Pause einlegen und auch andere Sportarten ausprobieren, bevor ab dem 15. Oktober mit dem Aufbautraining für die Hallensaison 2017/18 begonnen wird.

 

Gelesen 331 mal