Dienstag, 21. Mai 2019

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
  • Bestleistungen in Gladbecker Pfingst-Hitze

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 977

Montag, 09 Juni 2014 21:48

Bestleistungen in Gladbecker Pfingst-Hitze

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

GLADBECK Während die Soester Top-Sprinterin Gina Lückenkemper beim Gladbecker Borsig-Meeting im 100 Meter-Sprint (11,54 Sekunden) ihre dritte WM-Norm feierte (der Anzeiger berichtete), jubelten auch ihre Vereinskollegen über eine ganze Reihe von persönlichen Bestleistungen. Mit insgesamt 17 Sportlern war das Leichtathletik Zentrum (LAZ) Soest am Pfingstsamstag ins Ruhrgebiet gefahren. Bei teilweise drückender Hitze sprintete Hürden-Spezialistin Denise Oldenburg die 100 Meter lange Hindernisstrecke als sechstbeste Frau in 14,69 Sekunden (Vorlauf: 14,65 Sekunden) und war damit eine gute Zehntel Sekunde schneller als bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in der Vorwoche. Eine neue persönliche Bestleistung und die direkte Qualifikation für die Westfalen-Meisterschaften erreichte Kugelstoßerin Annika Straub (W15).

Mit dem drei Kilogramm schweren Wurfgerät steigerte sie sich um 35 Zentimeter auf 10,43 Meter. Die Norm für die Landesmeisterschaften knapp verpasst hat der Lippstädter LAZ-Neuzugang Michel Nentwig. Im 100 Meter-Sprint fehlten dem U18-Sportler mit seiner Zeit von 11,92 Sekunden nur zwei Hundertstel Sekunden für ein Ticket zu den „Westfälischen“. Mit einem Wurf auf 31,04 Meter stellte Adrian Zielske (M14) einmal mehr seine Qualitäten als Speerwerfer unter Beweis, in Gladbeck belegte er damit Platz drei in seiner Alterklasse. mo

Quelle: Soester Anzeiger

LAZ-Ergebnisse:
W14: 100 Meter: 29. Franziska Eckey 15,73 Sekunden. Weitsprung: 29. Franziska Eckey 3,81 Meter, 30. Christina Eckey 3,38 Meter. Kugelstoßen: 5. Christina Eckey 5,91 Meter.
W15: 100 Meter: 13. Julia Schimana 13,84 Sekunden. Kugelstoßen: 2. Annika Straub 10,43 Meter.
WU18: 100 Meter: Marlene Einerhand 13,60 Sekunden, Jessica Schmidt 13,77 Sekunden, Merle Hellmann 14,02 Sekunden, Nina Kilwinski 14,58 Sekunden, Judith Jesse 14,76 Sekunden. 200 Meter: 10. Marlene Einerhand 28,46 Sekunden, 11. Jessica Schmidt 29,82 Sekunden, 12. Franziska Rösen 30,23 Sekunden, 13. Judith Jesse 30,64 Sekunden, 14. Nina Kilwinski 31,32 Sekunden. 4X100 Meter: 5. LAZ Soest I (Einerhand, Jesse, Rösen, Hellmann) 54,12 Sekunden, 6. LAZ Soest II (Schimana, Kilwinski, Straub, Schmidt) 54,54 Sekunden. Weitsprung: 23. Franziska Rösen 4,04 Meter. Speerwurf: 13. Merle Hellmann 22,82 Meter.
MU20: 100 Meter: 1. Gina Lückenkemper 11,54 Sekunden (Vorlauf: 11,68 Sekunden).
Frauen: 100 Meter Hürden: 6. Denise Oldenburg 14,69 Sekunden (Vorlauf: 14,65 Sekunden).
M14: 100 Meter: 7. Adrian Zielske 13,53 Sekunden, 10. Florian Wendt 14,48 Sekunden, 11. Oliver Wendt 14,89 Sekunden. Weitsprung: 7. Adrian Zielske 4,64 Meter, Florian Wendt 4,12 Meter, Oliver Wendt 3,69 Meter. Speerwurf: 3. Adrian Zielske 31,04 Meter, 6. Oliver Wendt 14,55.
MU18: 100 Meter: Michael Nentwig 11,92 Sekunden
Männer: Weitsprung: 8. Eike Gruber 6,26 Meter.

Gelesen 3414 mal