Montag, 17. Juni 2019

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
  • Maya Krause nur knapp über 13-Sekunden-Marke
Montag, 10 Juni 2019 12:30

Maya Krause nur knapp über 13-Sekunden-Marke

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Maya Krause. Maya Krause. Foto: Bottin

Maya Krause wird immer schneller. Die U16-Sportlerin des LAZ Soest legte die 100 Meter beim traditionellen Christi Himmelfahrt-Sportfest des TuS Köln rr. in neuer persönlicher Bestzeit von 13,01 Sekunden zurück und verfehlte nur denkbar knapp eine Zeit unter der 13-Sekunden-Marke. Wie schon bei den Kreismeisterschaften fünf Tage zuvor in Rüthen, als sie noch 13,04 Sekunden für die Sprintgerade benötigt hatte, war es auch diesmal während des Laufes der talentierten Anröchterin windstill. Hinter der in 12,77 Sekunden siegreichen Kölnerin Veronique Badjalimbe kam Krause auf Platz zwei.

Ebenfalls auf dem Silberrang landete Nils Klee über 80-Meter-Hürden der Altersklasse M14. Der junge Soester verfehlte dabei mit 13,63 Sekunden seine persönliche Bestleistung von 13,61 Sekunden nur knapp. Den dritten Platz belegte Michelle Muschalik im Speerwurf. Sie schleuderte das 400-Gramm schwere Wurfgerät auf 24,32 Meter. Weitere dritte Plätze bei dem gut besuchten Wettkampf im Sportpark Höhenberg holten Lara Büttner bei der weibl. Jugend U20 mit 5,06 Metern im Weitsprung und Nils Klee, der sich im Weitsprung auf 4,92 Meter steigerte. Saskia Gudenoge (w. Jgd. U14, W13) präsentierte sich ebenfalls im Weitsprung mit 4,23 Metern verbessert. hab

Quelle: Soester Anzeiger

Weitere Ergebnisse: Lara Büttner (w. Jgd. U20): 100 Meter 13,59 Sekunden, Hochsprung 1,45 Meter; Maleen Klee (w. Jgd. U16, W15): 80-Meter-Hürden 13,89 Sekunden, Weitsprung 4,75 Meter; Saskia Gudenoge (w. Jgd. U14, W13): 75 Meter 11,05 Sekunden; Michelle Muschalik (w. Jgd. U14, W13): 60-Meter-Hürden 11,28 Sekunden, Weitsprung 4,31 Meter.

Gelesen 41 mal