Sonntag, 21. Juli 2019

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
  • LAZ-Staffel hat DM-Norm im Blick
Dienstag, 22 Januar 2019 10:18

LAZ-Staffel hat DM-Norm im Blick

Artikel bewerten
(13 Stimmen)
Kiana Hinners. Kiana Hinners. Foto: Reinhard

Auf dem Papier fehlen gut zwei Sekunden zur Qualifikation für die Deutsche U20-Hallenmeisterschaft der Leichtathleten. Wenn LAZ-Trainer Ralf Reinhard aber über die Chancen der 4x200-Meter-Staffel für das Ticket zu den nationalen U20-Titelkämpfen spricht, klingt er deutlich optimistischer als es die Zeit vermuten ließe. „Wenn man die Handzeiten nachrechnet, ist die Norm für die Deutsche Meisterschaft möglich“, so Reinhard.

Bei der Westfälischen Hallenmeisterschaft in Dortmund war das Quartett des Leichtathletikzentrums (LAZ) Soest die vier Hallenrunden am Samstag in 1:37,02 Minuten gelaufen und damit im Wettbewer gegen die teilweise deutlich ältere Männerkonkurrenz auf dem siebten Platz von insgesamt zehn Staffeln gelandet. Dabei knickte Startläufer Kai Bonse jedoch am Ausgang der Kurve um, blieb fast stehen und kämpfte sich dann die restlichen Meter weiter zu Florian Wendt, der an zweiter Stelle der Staffel stand. Bei einem perfekten Lauf wäre die DM-Norm möglich gewesen, meint Trainer Reinhard. Für die Qualifikation zur Deutschen Jugendmeisterschaft in Sindelfingen (23. und 24. Februar) muss sich die LAZ-Staffel auf eine Zeit von 1:35,00 Minuten verbessern.

Zufrieden mit ihrer Platzierung, war Kiana Hinners. Bei ihrem Meisterschaftsdebüt in der Altersklasse U18 belegte sie im Hochsprung Rang sieben. Mit Blick auf ihre Höhe hatte sie sich allerdings mehr vorgenommen: Sie schied nach übersprungenen 1,51 Metern aus dem Wettbewerb aus. Gemeldet hatte sie mit einer Leistung von 1,55 Metern. mo

LAZ-Ergebnisse: Männer: 4x200 Meter: 7. LAZ Soest (Kai Bonse, Florian Wendt, Oliver Wendt, Hannes Meeß) 1:37,02 Minuten; MU18: 60 Meter: Jannis Finkeldei 7,87 Sekunden; 200 Meter: 18. Jannis Finkeldei 25,88 Sekunden; Frauen: Kugelstoßen: 10. Annika Straub 10,68 Meter; WU18: Hochsprung: 7. Kiana Hinners 1,51 Meter.

Quelle: Soester Anzeiger

Gelesen 637 mal