Montag, 10. Dezember 2018

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
  • Kiana Hinners bei Westfalenmeisterschaft auf Platz acht
Mittwoch, 27 Juni 2018 08:05

Kiana Hinners bei Westfalenmeisterschaft auf Platz acht

Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Kiana Hinners. Kiana Hinners. Foto: Bottin

Höhengleich mit der Sechstplatzierten hat Kiana Hinners vom LAZ Soest bei den U16-Westfalenmeisterschaften Rang acht im Hochsprung belegt. Bei den Titelkämpfen im Paderborner Ahorn-Sportpark präsentierte sich die 15-Jährige trotz Wadenschmerzen mit übersprungenen 1,46 Metern wieder mit ansteigender Form. In den Wochen zuvor hatte sie sich bei den Landesmeisterschaften im Blockwettkampf und im Siebenkampf mit 1,38 Metern beziehungsweise mit 1,44 Metern zufrieden geben müssen.

Auch Kianas Vereinskameradin Maleen Klee ging in Paderborn mit einem muskulären Handicap an den Start. Die LAZ-Athletin, die verletzungsbedingt bereits auf die Westfalenmeisterschaften im Blockwettkampf sowie auf die NRW-Meisterschaften im Siebenkampf verzichten musste, erhielt diesmal von ihrem Physiotherapeuten grünes Licht für den Wettbewerb über 80-Meter-Hürden. Bei ihrem erst zweiten Start über diese Distanz blieb die W14-Sportlerin in 13,67 Sekunden als Vierte im ersten Vorlauf zwar nur eine Zehntelsekunde hinter ihrer persönlichen Bestzeit zurück, schaffte aber nicht den Sprung in einen der beiden Finalläufe. hab

Quelle: Soester Anzeiger

Gelesen 1027 mal