Donnerstag, 20. September 2018

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
  • So viele Teilnehmer wie schon lange nicht mehr
Sonntag, 06 Mai 2018 21:23

So viele Teilnehmer wie schon lange nicht mehr

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Yara Aharrou (links) gewann den Stadtmeister-Titel in der W7. Yara Aharrou (links) gewann den Stadtmeister-Titel in der W7. Foto: Moritz

Bilder in der Galerie

So voll war es bei der Stadtmeisterschaft der Soester Leichtathleten schon lange nicht mehr. Rund 120 Meldungen zählten die Organisatoren vom LAZ Soest, dem LC Soester Börde und dem TuS Ampen. Das sind mehr als doppelt so viele Starter wie noch im vergangenen Jahr.
Einen entscheidenden Beitrag zu den guten Teilnehmerzahlen lieferten die 16 Starter im 5000-Meter-Rennen. Der Lauf über die zwölfeinhalb Stadionrunden zählte erstmals zum Rahmenprogramm der Stadtmeisterschaft. Schnellster Läufer auf der Rundbahn am Soester Schulzentrum war der Andreas Beulertz im Trikot des Marathon-Club Menden. Mit Unterstützung des Ultra-Mehrkämpfers Andreas Schewalje als Tempomacher verpasste Beulertz die angepeilte 15 vor dem Doppelpunkt nur ganz knapp und lief in 16:00,37 Minuten ins Ziel. Schnellste Frau war Laura Lienhart mit einer Zeit von 19:53,32 Minuten.

Ihr Ausdauertalent bewiesen auch die E-Jugend-Fußballer des Spielvereins Westfalia Soest. Die Mannschaft hatte sich geschlossen für das 800-Meter-Rennen angemeldet und hielt hier mit den Leichtathleten gut mit. Allein voran Robin Fuest, er lief die zwei Runden in 2:40,47 Minuten und gewann damit den Wettbewerb in der Altersklasse M11. 

Vor den 800- und 5000-Meter-Rennen standen wie immer die Wettbewerbe im Drei- und Vierkampf auf dem Wettkampfprogramm. Einer der erfolgreichsten Punktesammler war dabei LAZ-Sportler Oliver Wendt. Im Vierkampf aus 100-Meter-Sprint, Weitsprung, Kugelstoßen und Hochsprung kam er auf 2130 Zähler und sicherte sich damit den Stadtmeister-Titel in der Altersklasse U18. Im Dreikampf der U18 gewann Wendts Vereinskollege Kai Bonse, er sammelte exakt 1500 Punkte. Zahlenmäßig stark besetzt war der Dreikampf in der Altersklasse W9, hier setzte sich am Ende Carmen Büttner vom LAZ Soest durch. Sie gewann die Stadtmeister-Medaille mit 961 Punkten. Mit deutlichem Vorsprung gewann Matthis Eckhoff vom LC Soester Börde den Stadtmeister-Titel in der M10-Wertung. Die meisten Punkte sammelte er dabei im Dreikampf mit beeindruckenden 3,68 Meter weiten Satz im Weitsprung.

Unter den Teilnehmern im Drei- und Vierkampf waren neben den Mitgliedern der Soester Leichtathletik-Vereine auch einige Neulinge, für die die Stadtmeisterschaft eine Wettkampfpremiere war. Manche von ihnen hatten erst beim Talentsichtungstag des LAZ am Conrad-von-Soest-Gymnasium vor zwei Wochen erstmals Leichtathletik-Luft geschnuppert und sich gleich für die Meisterschaft angemeldet. mo

Quelle: Soester Anzeiger

Gelesen 612 mal