Donnerstag, 20. September 2018

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
  • Maleen Klee löst Ticket für Westfalenmeisterschaft
Donnerstag, 03 Mai 2018 07:01

Maleen Klee löst Ticket für Westfalenmeisterschaft

Artikel bewerten
(7 Stimmen)
Maleen Klee beim 80-Meter-Hürdensprint. Maleen Klee beim 80-Meter-Hürdensprint. Foto: Bottin

Maleen Klee vom LAZ Soest hat sich über 80-Meter-Hürden für die Westfälischen Meisterschaften qualifiziert. Beim Hürdentag des TV Neheim im Stadion Große Wiese erzielte die 14-Jährige gute 13,57 Sekunden. Mit dieser Leistung siegte sie in der W14-Konkurrenz deutlich und unterbot die Norm (14,00 Sekunden) für die U16-Titelkämpfe Ende Juni in Paderborn um fast eine halbe Sekunde. Für eine Überraschung sorgte Maleens jüngerer Bruder Nils bei seinem Debüt über 60-Meter-Hürden. Mit einem couragierten Lauf belegte er in der Klasse der männlichen Jugend U14 (M13) ebenfalls Platz eins in 11,65 Sekunden.

Eine Schrecksekunde erlebte U14-Athletin Mika Franke. Beim Aufwärmen blieb die Soesterin mit dem Fuß des Nachziehbeins an der Hürdenlatte hängen, stürzte zu Boden und zog sich schmerzhafte Schürfwunden an Schulter und Armen zu. Doch Mika bewies Kampfgeist: Bereits wenige Minuten später saß die W13-Sportlerin im Startblock und legte anschließend die 60-Meter-Hürden als Vierte in 11,91 Sekunden zurück. Kiana Hinners und Lea Rogge (beide weibliche Jugend U16) erzielten als Dritt- und Fünftplatzierte 15,56 Sekunden bzw. 16,53 Sekunden über 80-Meter-Hürden. hab

Quelle: Soester Anzeiger

 

Gelesen 681 mal