Donnerstag, 17. Oktober 2019

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
  • Michelle Muschalik im Hochsprung und Speerwurf erfolgreich
Freitag, 28 Juni 2019 15:06

Michelle Muschalik im Hochsprung und Speerwurf erfolgreich

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Michelle Muschalik und Lennart Grigo. Michelle Muschalik und Lennart Grigo. Foto: Bottin

Hochsprung und Speerwurf sind zweifellos die Lieblingsdisziplinen von U14-Sportlerin Michelle Muschalik. So war es nicht verwunderlich, dass sich die talentierte 12-Jährige vom LAZ Soest beim Leichtathletik-Sportfest des TuS Bönen einmal mehr in dieser Saison in diesen beiden Wettbewerben der Konkurrenz stellte. Und das mit Erfolg: Im Hochsprung erzielte Muschalik mit hervorragenden 1,45 Metern nicht nur eine neue persönliche Bestleistung, sondern sicherte sich auch gleichzeitig den Sieg bei den W13-Mädchen vor der Bottroperin Vivian Kus (1,40 Meter). Für die LAZ-Sportlerin scheint nach dieser Steigerung auch die 1,50-Meter-Marke in diesem Jahr noch im Bereich des Möglichen zu liegen.

Dies trifft auch auf die 30 Meter im Speerwurf zu.  Im sechsten und letzten Durchgang des Wettkampfes landete das 400 Gramm schwere Wurfgerät schon im Bereich dieser Marke, jedoch um einige Meter neben der linken Sektorenlinie. Der Versuch war somit ungültig. So musste sich Muschalik am Ende mit 26,02 Metern nur knapp der Werlerin Darja Russmann (26,28  Meter) geschlagen geben. Muschaliks Vereinskamerad Lennart Grigo legte in Bönen die 100 Meter in der Altersklasse M14 in 12,90 Sekunden zurück. Damit holte sich der Oestinghausener mit großem Vorsprung zum Erkenschwicker Lasse Gruhn (14,16 Sekunden) den Sieg. hab

Quelle: Soester Anzeiger

Gelesen 639 mal