Samstag, 23. März 2019

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
  • Neuer Modus beim Indoormeeting
Dienstag, 26 Februar 2019 16:05

Neuer Modus beim Indoormeeting

Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Mit einem neuen Konzept startet das Leichtathletikzentrum (LAZ) Soest am Sonntag, 10. März, in das neue Wettkampfjahr. Das traditionelle Indoormeeting für Nachwuchssportler wird in diesem Jahr erstmals in Form eines Mehrkampfes ausgetragen.

Statt wie sonst üblich in Einzeldisziplinen, treten die Kinder dabei in einem Fünfkampf aus Zielwerfen, Hochsprung, Hürdensprint, 30-Meter-Lauf und einem „fliegenden“ 15 Meter Sprint durch die Lichtschranken an. Je nach Platzierung sammeln die jungen Sportler Punkte, die am Ende zu einer Gesamtwertung addiert werden. Weil der spielerische Charakter des Indoormeetings auch beim neuen Modus erhalten bleiben soll, gelten etwas andere Regeln als sonst in der Leichtathletik. So bekommen die Sportler beim Hochsprung Unterstützung durch ein Sprungbrett und statt über Hürden überqueren die Nachwuchsläufer Bananenkisten. Hinzu kommt eine Pendelstaffel zum Beginn des Wettkampfes. Teilnehmen können alle Kinder der Altersklasse U12 und jünger (bis einschließlich Jahrgang 2008). Meldungen sind bis zum 7. März per E-Mail über die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Die Teilnahme am Mehrkampf kostet drei Euro. Der Wettkampf in der Dreifachsporthalle des Soester Schulzentrums beginnt um 10 Uhr, das gemeinsame Aufwärmen startet um 9.30 Uhr. mo

Quelle: Soester Anzeiger

Gelesen 210 mal