Montag, 10. Dezember 2018

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
  • Grabenmeier und Quiring wechseln nach Gütersloh
Dienstag, 27 November 2018 14:57

Grabenmeier und Quiring wechseln nach Gütersloh

Artikel bewerten
(6 Stimmen)

In den vergangenen Jahren zählten sie zu den erfolgreichsten Sportlern in den Reihen des Leichtathletikzentrums (LAZ) Soest, jetzt verlassen sie den Verein. Die beiden Nachwuchs-Stabhochspringerinnen Linda Grabenmeier und Jennifer Quiring wechseln mit dem Jahreswechsel zum Gütersloher Turnverein und starten dann im Trikot der Leichtathletikgemeinschaft (LG) Kreis Gütersloh 09.

Ausschlaggebend für den Wechsel der beiden Sportlerinnen ist der Rückzug von LAZ-Trainer Karsten Bober. Der erfahrene Trainer hatte sich im Sommer aus persönlichen Gründen entschieden, sportlich in Zukunft kürzer zu treten. In Gütersloh bereiten sich Grabenmeier und Quiring derzeit gemeinsam mit Trainer Alexander Sczyrba auf die bevorstehende Hallensaison vor. Für Grabenmeier, die in Beckum wohnt, bedeutet der Wechsel kaum zusätzlichen Aufwand durch längere Trainingsfahrten. Die Soesterin Quiring muss für die Strecke zum Training hingegen künftig deutlich mehr Zeit einplanen als bisher. Quiring und Grabenmeier zählen zu den besten Stabhochspringerinnen Deutschlands. Sie haben ihre persönliche Bestleistung in diesem Jahr auf 3,60 Meter gesteigert und stehen damit auf Platz zehn der Deutschen U18-Bestenliste. mo

Quelle: Soester Anzeiger

Gelesen 55 mal