Montag, 10. Dezember 2018

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
  • Hannes Meeß sprintet zu zwei neuen Bestleistungen
Mittwoch, 23 Mai 2018 07:06

Hannes Meeß sprintet zu zwei neuen Bestleistungen

Artikel bewerten
(6 Stimmen)
LAZ-Sportler in Gladbeck. LAZ-Sportler in Gladbeck. Foto: Rikus

So schnell war er noch nie: Beim Borsig-Meeting in Gladbeck ist Hannes Meeß zwei neue persönliche Bestleistungen gelaufen. Der Sprinter aus den Reihen des Leichtathletikzentrums (LAZ) rannte die 100 Meter in 11,46 Sekunden und knackte damit die Norm für die westfälische Jugendmeisterschaft. Das Ticket für die NRW-Titelkämpfe verpasste der U20-Athlet denkbar knapp um eine Hundertstelsekunde. Im Sprint über die halbe Stadionrunde stoppte die Uhr nach 23,64 Sekunden, auch hier qualifizierte er sich für die Westfalenmeisterschaft.

Die B-Norm für die Westfalenmeisterschaft knackte U20-Sportlerin Annika Straub. Im Kugelstoßen erreichte sie 9,80 Meter. Zufrieden war auch Luisa Noll (U18), sie erreichte auf der 100-Meter-Strecke mit einer Zeit von 13,79 Sekunden eine neue persönliche Bestleistung. mo

LAZ-Ergebnisse: MU18: 100 Meter: Jannis Finkeldei 12,14 Sekunden. MU20: 100 Meter: Hannes Meeß 11,46 Sekunden, 200 Meter. 10. Hannes Meeß 23,64 Sekunden. WU18: 100 Meter: Carlotte Bilke 13,34 Sekunden, Luisa Noll 13,79 Sekunden, Weitsprung: 21. Carlotte Bilke 4,56 Meter, Speerwurf: 7. Luisa Noll 24,45 Meter. WU20: Hochsprung: 9. Annika Straub 1,45 Meter, Kugelstoßen: 4. Annika Straub 9,80 Meter, Speerwurf: 8. Annika Straub 31,30 Meter.

 
Quelle: Soester Anzeiger
Gelesen 1151 mal