Sonntag, 20. Mai 2018

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
  • Grabenmeiers Höhenflug geht weiter
Montag, 14 Mai 2018 10:46

Grabenmeiers Höhenflug geht weiter

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Jubel über 3,60 Meter: Linda Grabenmeier. Jubel über 3,60 Meter: Linda Grabenmeier. Foto: Chrochemore

Einen unaufhaltsamen Höhenflug erlebt derzeit die Stabhochspringerin Linda Grabenmeier vom LAZ Soest. Beim dritten Springen der Soester Stabhochsprungserie steigerte sie ihre erst vor vier Tagen aufgestellte Besthöhe (3,55 Metern) auf nunmehr ausgezeichnete 3,60 Meter. Erst an der Höhe von 3,70 Metern scheiterte die junge „Stabartistin“ nur denkbar knapp. Mit der erzielten Besthöhe blieb die talentierte Springerin somit bereits zum zweiten Mal über der Qualifikationshöhe für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Rostock und rangiert aktuell auf Platz zwei der Deutschen U18- Bestenliste. Ihrer Vereinskameradin Jennifer Quiring gelang ebenfalls eine ansprechende Höhe.

Nach sehr langer verletzungsbedingter Pause schaffte die 16-jährige Landeskaderathletin abermals in diesem Jahr die Höhe von 3,35 Metern und zeigte dabei technisch verbesserte Sprünge. Lukka Franke vom LAZ Soest ist immer noch auf der Suche nach ihrer Form. Aus noch kurzem Anlauf und dementsprechend niedriger Griffhöhe kam sie über 2,90 Meter nicht hinaus. Der A-Junior Brian James blieb etwas unter seinen Möglichkeiten zurück und flog an diesem Wettkampftag über 4,10 Meter. Am Pfingstwochenende nehmen die Springer des LAZ Soest am zahlenmäßig wohl größten Stabhochsprungwettbewerb in Deutschland teil. Bei dem Traditionsspringen im niedersächsischen Holzminden werden über 100 Jugendspringer aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet. kb

Hier geht es zur Bildergalerie.

Quelle: Soester Anzeiger

Gelesen 314 mal