Samstag, 24. Februar 2018

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
  • Grabenmeier will sich weiter steigern
Donnerstag, 25 Januar 2018 14:51

Grabenmeier will sich weiter steigern

Artikel bewerten
(5 Stimmen)

Der Start in die Saison war vielversprechend, jetzt wollen sich die heimischen Leichtathleten weiter steigern. Bei der westfälischen U20-Meisterschaft in der Bielefelder Seidensticker Halle hoffen am Sonntag mehrere Sportler auf eine Treppchenplatzierung. Dass sie gut in Form ist, hat Stabhochspringerin Linda Gabenmeier (LAZ Soest) bereits am vergangenen Wochenende bei der westfälischen U18-Meisterschaft in Dortmund eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Sie steigerte ihre persönliche Bestleistung auf 3,50 Meter und ist mit dieser Leistung aktuell Vierte in der deutschen U18-Bestenliste.

In Bielefeld tritt sie nun gegen die bis zu zwei Jahre ältere U20-Konkurrenz an, doch verstecken braucht sie sich nicht. „Linda hat einen guten Lauf, ich traue ihr durchaus noch eine Steigerung zu“, sagt LAZ-Trainer Karsten Bober. Aktuell steht Grabenmeier auf Rang fünf der Meldeliste, wobei die Springerinnen an der Spitze des Feldes dicht beieinander liegen. Ebenfalls im Stabhochsprung am Start ist LAZ-Sportlerin Lukka Franke. Die deutsche Schülermeisterin aus dem Jahr 2016 kämpfte bei der Westfalenmeisterschaft am vergangenen Wochenende noch mit Absprungproblemen und blieb mit einer Höhe von 3,20 Metern unter ihren Möglichkeiten.
Eine neue persönliche Bestmarke im Blick hat LAZ-Hochspringer Tim Bause. Am vergangenen Wochenende trat er in der Männerkonkurrenz an und steigerte sich auf 1,88 Meter. Sein nächstes Ziel ist die 1,90-Meter-Marke. „Das traue ich ihm auch zu“, meint Trainer Bober.
Gleich für drei Disziplinen gemeldet hat LAZ-Athletin Annika Straub. Nach ihrem dritten Platz im Hammerwurf bei der NRW-Winterwurfmeisterschaft am vergangenen Wochenende hat sie am Sonntag für den Hochsprung, den Dreisprung und das Kugelstoßen gemeldet. mo

Quelle: Soester Anzeiger

Die heimischen Athleten bei der Westfalenmeisterschaft: MU20: 60 Meter: Wie Jian Li (LAZ Soest), Niels Jesse (DJK Werl); 60 Meter Hürden: Niels Jesse; Hochsprung: Tim Bause (LAZ Soest), Stabhochsprung: Brian James (LAZ Soest). WU20: Stabhochsprung: Lukka Franke (LAZ Soest), Linda Grabenmeier (LAZ Soest), Hochsprung: Annika Straub (LAZ Soest); Dreisprung: Annika Straub, Kugelstoßen: Annika Straub.

Gelesen 343 mal