user_mobilelogo

 

Stadtwerke Soest

 

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

LAZ's Instagram-Feed

LAZ auf YouTube

Mittwoch, 13 September 2023 07:38

Maja Bolinger steigert 100 Meter-Bestzeit

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Immer schneller: W14-Athletin Maja Bolinger vom LAZ Soest erzielte mit starken 12,92 Sekunden eine neue persönliche 100-Meter-Bestzeit. - Foto: Bottin
Immer schneller: W14-Athletin Maja Bolinger vom LAZ Soest erzielte mit starken 12,92 Sekunden eine neue persönliche 100-Meter-Bestzeit. - Foto: Bottin||| Immer schneller: W14-Athletin Maja Bolinger vom LAZ Soest erzielte mit starken 12,92 Sekunden eine neue persönliche 100-Meter-Bestzeit. - Foto: Bottin||| |||

Dass sie zu den schnellsten Sprinterinnen ihrer Altersklasse in Westfalen gehört, hatte Maja Bolinger in dieser Saison schon mehrfach unter Beweis gestellt. Jetzt steigerte die W14-Sportlerin im Trikot des LAZ Soest beim 9. Herbstmeeting in Hagen zum wiederholten Mal in diesem Jahr ihre persönliche 100-Meter-Bestleistung. In hervorragenden 12,92 Sekunden überquerte die Oestinghausenerin bei leichtem Gegenwind (0,3 Meter / Sekunde) als Zweite hinter Sina Schüller vom Pulheimer SC (12,87 Sekunden), einer Athletin aus dem Verband Nordrhein, die Ziellinie.

Was ihr im Sprint nicht gelang, schaffte Bolinger beim Hochsprung. Hier siegte sie mit im dritten Versuch übersprungenen 1,50 Metern vor der Schwelmerin Elisa Rabe (1,45 Meter). Ihre Vereinskameradin Amelie Menzebach, die in dieser Saison schon eine Bestleistung von 1,46 Metern vorweisen kann, landete mit 1,35 Metern auf Platz vier. Ein erfreuliches Ergebnis gab es für Bolinger auch im Speerwurf, wo sich die vielseitige Athletin über eine deutliche Steigerung auf 19,62 Meter freuen konnte. Verbessert präsentierte sich M15-Sportler David Stracke mit 5,01 Metern im Weitsprung und 9,82 Metern im Kugelstoßen.

Für Siege sorgten wiederum Stracke und Zoe Grond (W15) über 800 Meter. David legte die zwei Stadionrunden in 2:17,92 Minuten zurück, Zoe benötigte 2:31,60 Minuten. Ebenfalls auf Rang eins beendete Moritz Langenscheidt bei der männlichen Jugend U18 die Weitsprungkonkurrenz. Mit 5,42 Metern stellte er eine neue persönliche Bestleistung auf. Dies gelang ihm auch im Speerwurf mit 31,73 Metern. In der Besetzung Maja Bolinger, Zoe Grond, Anna-Lena Knappkötter und Amelie Menzebach war die U16-Formation nicht nur in ihrer eigenen Altersklasse das beste Team, sondern lief mit 53,32 Sekunden über 4 x 100 Meter auch die Tagesbestzeit sämtlicher weiblichen Staffeln. hab

Weitere Ergebnisse: Amelie Menzebach (W14): Weitsprung 4,14 Meter, Speerwurf 14,72 Meter; Anna-Lena Knappkötter (W15): Kugelstoß 7,90 Meter, 100 Meter 14,15 Meter; Marc Bussiek (m.J.U18): Speerwurf 24,00 Meter; Moritz Langenscheidt (m.J. U18): 200 Meter 25,32 Sekunden. Für die DJK GW Werl startend Mia Vollmer (w. J. U18): Hochsprung 1,50 Meter (1.), 200 Meter 27,53 Sekunden (1.).

Quelle: Soester Anzeiger

Gelesen 1813 mal