Donnerstag, 20. September 2018

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
Startseite LAZ

Startseite LAZ (565)

Donnerstag, 20 September 2018 06:34

Erfolgreicher Mehrkampf für LAZ-Nachwuchssportler

So einen erfolgreichen Wettkampf wünscht man sich häufiger: Beim Mehrkampftag der LG Menden gab es für zehn Nachwuchssportlerinnen und -sportler des LAZ Soest jede Menge zu feiern. Acht Medaillenränge, darunter vier Altersklassensiege, konnten die Mädchen und Jungen aus der Bördestadt am Ende verzeichnen. Das herausragende Ergebnis erzielte das Team der U14-Athletinnen, die sich mit tollen 7402 Punkten im Mannschafts-Vierkampf auf den aktuell sechsten Rang in der Westfälischen Bestenliste setzten. Für die beste Einzelleistung im sonnendurchfluteten Huckenohlstadion sorgte U16-Athletin Kiana Hinners.

Sonntag, 16 September 2018 11:05

Christoph Heldt mit Fünfkampf nicht zufrieden

Seinem Start im Fünfkampf im Rahmen der Niedersächsischen Mehrkampfmeisterschaften konnte Christoph Heldt nicht viel Positives abgewinnen. Einzig die Tatsache, dass sich der M65-Senior des LAZ Soest keine Blessuren zugezogen hatte, vermochte ihn am Ende ein wenig versöhnlich stimmen. Ansonsten Verlief der Wettkampf eher ernüchternd für den Bördestädter, der sich nach zwei verletzungsbedingten Ausfällen in den zurückliegenden Monaten hoffnungsvoll in die niedersächsische Landeshauptstadt aufgemacht hatte. Gleich zu Beginn erhielten seine Ambitionen jedoch einen herben Dämpfer. In seiner gleichwohl schwächsten Disziplin kam Heldt nicht über 3,23 Meter hinaus. Diesen großen Punkteverlust, der die von ihm insgeheim angestrebten 2500 Punkte in weite Ferne rücken ließen, konnte der LAZ-Sportler auch mit 29,94 Metern im anschließenden Speerwurf nicht kompensieren. Immerhin brachte ihm dies die beste Einzelwertung innerhalb des Fünfkampfes ein.

Donnerstag, 13 September 2018 14:22

Linda Grabenmeier für Landeskader vorgeschlagen

Aufgrund ihrer tollen Entwicklung in den vergangenen beiden Jahren wurde Stabhochspringerin Linda Grabenmeier (LAZ Soest) nun von Landestrainer Olaf Hilker für den Landeskader vorgeschlagen. Linda Grabenmeier, die seit etwa drei Jahren in der erfolgreichen Traininingsgruppe von Trainer Karsten Bober trainiert, ist nach Lukka Franke und Jennifer Quiring bereits die dritte Athletin aus dem LAZ-Stabhochsprungteam, die diesen Status erreicht hat.

Donnerstag, 06 September 2018 12:33

Hendrik Gruber verabschiedet sich ganz offiziell

Sein letzter Wettkampf ist schon einige Monate her, nun hat sich der Welveraner Stabhochspringer Hendrik Gruber auch ganz offiziell von der großen Leichtathletik-Bühne verabschiedet. Sein Verein, der TSV Bayer 04 Lerverkusen, hat den Team-Europameister aus dem vergangenen Jahr beim Domspringen in Aachen vor rund 5000 Zuschauern in den sportlichen Ruhestand geschickt. Anders als sein Trainings- und Vereinskollege Tobias Scherbarth, der in Aachen ebenfalls seinen letzten Auftritt hatte, griff Gruber bei dem Wettkampf allerdings nicht mehr ins sportliche Geschehen ein, sondern verfolgte den Wettkampf als Zuschauer.

Dienstag, 04 September 2018 10:09

LAZ-Trio startete beim Zehnkampf

Sie gelten nicht umsonst als „Königen der Leichtathleten“: Wer an zwei Tagen zehn Disziplinen absolviert, braucht nicht nur reichlich Konzentration und Ausdauer, sondern auch ein großes technisches Repertoire. Diese Erfahrung machte jetzt ein Mehrkampf-Trio des LAZ Soest beim Jedermann-Zehnkampf in Ahlen. Während die Konkurrenz teilweise über niedrigere Hürden sprintete oder sich beim Stabhochsprung Unterstützung holte, stemmten Florian Wendt, Oliver Wendt und Hannes Meeß das komplette Zehnkampf-Programm. Erfolgreichster der drei LAZ-Sportler war Oliver Wendt mit einer Gesamtpunktzahl von 4503 Zählern. Wie bei seinen beiden Vereinskollegen war der 100-Meter-Sprint zum Auftakt des ersten Wettkampf-Tages gleich seine stärkste der zehn Disziplinen.

Sonntag, 02 September 2018 14:43

Alle 21 Teilnehmer schaffen das Sportabzeichen

Bis es die Urkunden und Anstecknadeln gibt, dauert es noch ein paar Tage, schon jetzt aber ist klar: Alle 21 Teilnehmer, die am Samstag beim zweiten Sportabzeichentag des Leichtathletikzentrums (LAZ) Soest dabei waren, haben ihr Sportabzeichen geschafft. Am Vormittag standen auf dem Sportplatz am Soester Schulzentrum zunächst Sprint, Weitsprung, Ballwurf und der 800-Meter-Lauf auf dem Programm. Nach einer Mittagspause ging es dann für die Schwimmdisziplinen ins Aquafun.

Am Samstag (1. September) steht beim LAZ Soest der zweite Sportabzeichentag an. Hier haben Sportler nicht nur die Möglichkeit, an einem Tag die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen zu absolvieren, außerdem bietet das LAZ in diesem Rahmen ein Schnuppertraining an. Vereinsmitglieder und die, die es noch werden möchten, können unter der Anleitung von erfahrenen LAZ-Trainern ganz unverbindlich einmal beim Hammerwerfen, Diskuswurf und Kugelstoßen hineinschnuppern. Vorkenntnisse oder eine Vereinsmitgliedschaft sind dazu nicht notwendig.

Freitag, 24 August 2018 09:54

Grabenmeier und Quiring springen in Beckum

Zum Abschluss der Freiluftsaison starten Linda Grabenmeier und Jennifer Quiring am Sonntagmittag beim 20. Internationalen Stabhochsprungmeeting in Beckum. Die beiden Sportlerinnen aus den Reihen des LAZ Soest treten bei dem Wettkampf im Beckumer Jahnstadion im Vorspringen an. Bei diesem Einladungswettbewerb eines der größten Wettkämpfe im Frauenstabhochsprung treffen sie unter anderem auf Europameisterin Leni Freja Wildgrube.

Seite 1 von 71